Vielfalt als Leitbild

Unsere Gesellschaft ist noch weit davon entfernt, dass lesbische, bisexuelle, schwule, trans*, und heterosexuelle Lebensweisen als gleichberechtigt gelten. Diskriminierung ist alltäglich - auch in den Bildungseinrichtungen. Sie trifft Kinder und Jugendliche ebenso wie unsere Kolleg*innen. Die AG LSBT* der GEW NRW koordiniert unsere Arbeit gegen Diskriminierung. Vielfalt hängt für die GEW nicht davon ab, wie groß der Anteil der Menschen ist, die sich zu der einen oder anderen geschlechtlichen Identität oder sexuellen Orientierung bekennen. Vielfalt zu akzeptieren,  ist unsere grundsätzliche Perspektive auf die Gesellschaft.

GEW NRW fördert Antirassismusarbeit an Schulen
Antirassismus
GEW NRW fördert Antirassismusarbeit

Das erfolgreiche Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ wird bis 2020 fortgeführt und ausgeweitet. Am 13. Februar 2017 beschlossen die NRW-Partner*innen eine gemeinsame Vereinbarung.

Weiterlesen
Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie
Antidiskriminierung
Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie

Inklusives Antidiskriminierungsprojekt „Schule der Vielfalt – Schule ohne Homophobie“ setzt sich gegen Homo- und Transphobie an Schulen ein.

Weiterlesen

Noch Fragen?

Hauptamtlicher Experte

Hauptamtliche Expertin


Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zu sexuelle Vielfalt

Schule unterm Regenbogen
Sexuelle Vielfalt
Schule unterm Regenbogen

Die Arbeitsgruppe LSBTI* in der GEW NRW setzt sich für echte Gleichstellung ein, um Diskriminierung in Politik und Religion zu bekämpfen.

Weiterlesen
Selbstverständlich anders
LSBTI*
Selbstverständlich anders

Gespräch mit Dr. Ulrich Klicke zu Studie „Akzeptanz sexueller Vielfalt an Berliner Schulen“ und den Umgang mit Diskriminierung und Homophobie.

Weiterlesen