GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
DIE GEW NRW.
BILDUNG UND POLITIK
ARBEIT UND RECHT

GEW - Die Bildungsgewerkschaft in NRW


Aktuelle Information, Online-Service für unsere Mitglieder, Einblick in die Arbeit der Bildungsgewerkschaft... Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Einigung nach harten Verhandlungen

Guter Kompromiss & Erfolg der Gewerkschaften

22. August 2014 - Gewerkschaften und Landesregierung haben den Streit um die Besoldung beigelegt. Für alle BeamtInnen wird es Besoldungserhöhungen geben, die nahtlos an die Tariferhöhung anschließen. Die verzögerte Erhöhung ist schmerzlich, die entstehenden Tabellenwerte sind der Erfolg von DGB und GEW.

[mehr]

Unser aktuelles Plakat

Neues Schuljahr: Schulen im rauen Fahrwasser

Priorität für Bildung setzen!

14. August 2014 - Unwägbarkeiten und Risiken kennzeichnen das neue Schuljahr in deutlich stärkerem Maße als in den Vorjahren. Kurz vor dem Schulstart warnt die GEW vor einer Ausweitung der Sparpolitik zu Lasten der Bildung.

[mehr]

L-Ego Verhandlungen beginnen

Verhandlungsauftakt am 22./23. September 2014

7. August 2014 - Heute haben GEW und Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) den Beginn der Ver­handlungen zur Entgeltordnung für Lehrkräfte am 22. und 23. September 2014 verabredet. Sie haben Interesse an zügigen und in­tensiven Verhandlungen, um sich wenn möglich bis Ende des Jahres über Teile und Struktur der Entgeltordnung zu einigen. [mehr]


Beförderungssperre aufgehoben

Ein gutes Signal

31. Juli 2014 - DGB und GEW begrüßen, dass die Landesregierung sich korrigiert. Die Entscheidung, die Beförderungssperre für Beamtinnen und Beamte in NRW ab sofort wieder aufzuheben, ist ein positives Signal des Finanzministers. [Pressemitteilung]


Ländermonitoring KiTa-Qualität

Nachholbedarf: Investitionen in NRW-Kitas erforderlich!

25. Juli 2014 - Die frühkindliche Bildung in NRW ist unterfinanziert. Die GEW sieht sich in ihrer Bewertung durch die heute vorgelegten Ergebnisse einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung bestätigt: Personal fehlt, die Qualität leidet, Investitionen sind erforderlich.

[mehr]

#BringBackOurGirls

219 Mädchen 100 Tage entführt

23. Juli 2014 - Gemeinsam mit der Bildungsinternationalen (BI), dem internationalen Dachverband der Bildungsgewerkschaften, rufen wir zu weiteren Solidaritätsaktionen im Rahmen der Kampagne #BringBackOurGirls auf.

[mehr]

Verschiebung auf 2016 unsinnig

Warum warten? BAföG-Erhöhung sofort!

21. Juli 2014 - Es gibt keinen Grund, mit der BAföG-Erhöhung bis 2016 zu warten. Die GEW fordert, die BAföG-Erhöhung sofort umzusetzen. Das BAföG wurde seit 2010 nicht mehr angepasst, Studierende warten seit Jahren auf eine Anhebung.

[mehr]

Nach dem VGH-Urteil

Konstruktives Sondierungsgespräch

5. Juli 2014 - Mit schlechter 'Basta-Politik' hat die NRW-Landesregierung im Jahr 2013 das verfassungswidrige Besoldungsgesetz durchgesetzt. Dialog Fehlanzeige. Dieser Fehler soll nicht wiederholt werden. Ein erstes Sondierungsgespräch fand statt.

[mehr]

VGH kippt Sonderopfer

Klarer Erfolg der Gewerkschaften

1. Juli 2014 - Genugtuung bei der GEW. Bemerkenswert eindeutig hat der NRW-Landesverfassungs­ge­richts­hof das Besoldungsgesetz der Landesregierung für 'teilweise verfassungswidrig' erklärt. Damit hat das Gericht im Grundsatz die GEW Rechtsposition bestätigt und der rigorosen Sparpolitik zu Lasten der Beamtinnen und Beamten einen Riegel vorgeschoben.

[mehr]

NDS 6/7 2014

Spielräume schaffen - Kinderarmut bekämpfen!

19. Juni 2014 - Kinderarmut in der Bundesrepublik scheint zum Tabuthema geworden zu sein. Im aktuellen Koalitionsvertrag findet sie keine Erwähnung. Das heißt aber nicht, dass Kinderarmut auf der Wohlstandsinsel nicht existiert. Die nds 6/7-2014 hinterfragt das Thema und stellt Projekte vor, die betroffene Kinder unterstützen. Außerdem im Heft: der große Erfolg des ersten Inklusionskongresses der GEW, Schule in Griechenland, Aktionstag Schulsozialarbeit und Glückwunsch an Anneliese Bader!

[mehr]

Bildungsmacher
Schuljahresplaner
Bitte geben Sie hier Ihre Mitgliedsdaten ein!
Nachname:
Mitgliedsnummer:
Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Unsere verschiedenen Newsletter helfen Ihnen dabei.

Bitte geben Sie hier den Webcode ein (6-stellige Nummer)