GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
DIE GEW NRW.
BILDUNG UND POLITIK
ARBEIT UND RECHT

GEW - Die Bildungsgewerkschaft in NRW


Aktuelle Information, Online-Service für unsere Mitglieder, Einblick in die Arbeit der Bildungsgewerkschaft... Wir freuen uns über Ihr Interesse.


Fachtagung von GEW und DGB in NRW

Was gibt's Neues am Berufskolleg 2014

9. April 2014 - Am 12. Juni 2014 veranstalten DGB und GEW in Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf die Tagung 'Was gibt's Neues am Berufskolleg 2014'. Die Reform der APO BK und 'Inklusion am Berufskolleg' werden im Plenum thematisiert, dann folgen vier Workshops.

[mehr]

Eingruppierungstarifvertrag für Lehrkräfte

GEW stimmt Aufnahme von L-Ego-Verhandlungen zu

4. April 2014 - Die Bundestarifkommission Länder  und der Koordinierungsvorstand der GEW haben in ihrer gemeinsamen Sitzung am 4. April der erneuten Aufnahme von Verhandlungen mit der TdL zugestimmt. [mehr]


Deutliches Gehaltsplus für Erzieher/innen

Tarifrunde 2014: Ein gutes Ergebnis!

1. April 2014 - Um durchschnittlich 5,7 % werden die Gehälter im öffentlichen Dienst über einen Zeitraum von zwei Jahren steigen. Im ersten Jahr gibt es 3,0 % mehr, mindestens aber 90 €, im zweiten Jahr eine Erhöhung um weitere 2,4 %. [mehr]


Neue Sekundar- und Gesamtschulen in NRW

Sichere Ressourcen und nachhaltige Konzepte nötig

1. April 2014 - Die GEW begrüßt die Gründung weiterer Sekundar- und Gesamtschulen. Das längere gemeinsame Lernen ist auf einer Erfolgsspur. Nötig sind gesicherte Ressourcen und nachhaltige Konzepte.

[mehr]

Zweiter Streiktag in kommunalen Kitas

Gute Bildung gibt es nicht umsonst!

26. März 2014 - Für Donnerstag ruft die GEW ihre Mitglieder in den kommunalen Kindertageseinrichtungen zum ganztägigen Warnstreik auf. Schwerpunkte sind Köln, Bonn/Rhein-Sieg, Dortmund, Duisburg, Herne, Essen, Münster, Bielefeld.

[mehr]

Erneutes Gespräch zwischen GEW und TdL

Tarifverhandlungen zur Eingruppierung in Aussicht

24. März 2014 - Heute fand ein weiteres Gespräch zwischen GEW und TdL zur tariflichen Entgeltordnung (L-EGO) statt­. Ein Themenkatalog für die ausstehenden Verhandlungen wurde besprochen. Die GEW entscheidet Anfang April. [mehr]


Konsenssuche in der G-8-Debatte in NRW

GEW begrüßt ‚Runden Tisch Schulzeitverkürzung‘

24. März 2014 - Die Suche nach Lösungen im Konsens-orientierten Dialog ist natürlich besser als ein Dekret. Daher begrüßt die GEW die Einladung der Schulministerin zu einem ‚Runden Tisch Schulzeitverkürzung‘. 

[mehr]

GEW begrüßt Initiative der FH-Rektorenkonferenz

Neue Wege zur Promotion eröffnen!

20. März 2014 - Die GEW begrüßt die Initiative der Landesrektorenkonferenz für ein eigenständiges Promotionsrecht der Fachhochschulen in NRW. Die Bildungsgewerkschaft sieht in der geforderten Experimentierklausel im Hochschulzukunftsgesetz eine vernünftige Lösung, das Promotionsrecht für Fachhochschulen zu verankern.

[mehr]

Tarifrunde 2014: Streiks in kommunalen Kitas

ErzieherInnen machen Druck für mehr Gehalt!

17. März 2014 - Nach der ersten ergebnislosen Verhandlungsrunde ruft die GEW ihre Mitglieder in den kommunalen Kindertageseinrichtungen am 18. März zum Warnstreik auf. Streikschwerpunkte sind Köln und Bonn. Auch an einigen Volkshochschulen werden Beschäftigte ihre Arbeit niederlegen. Jetzt ist Druck angesagt. Es muss klar werden, was davon zu halten ist, dass die Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt haben

[mehr]

NDS 03 2014

Alles im Blick - Frauen können mehr!

14. März 2014 - Die Balance zwischen Kind und Karriere finden, Gleichberechtigung im Job einfordern,  sich Überzeugungen engagiert widmen – Frauen müssen viel im Blick behalten. Die nds 3-2014 stellt das gestartete Projekt „Genderbericht“ der GEW NRW vor, berichtet rund ums Thema „Frauen“ mit vielen Stimmen aus der Praxis. Außerdem im Heft: Unterrichtsausfall, GEW-Sekundarschultag, Streikverbot für BeamtInnen, Betriebsratswahlen sowie Hochschulpersonalräte und der Inklusionskongress. 

[mehr]

Bildungsmacher
Schuljahresplaner
Bitte geben Sie hier Ihre Mitgliedsdaten ein!
Nachname:
Mitgliedsnummer:
Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Unsere verschiedenen Newsletter helfen Ihnen dabei.

Bitte geben Sie hier den Webcode ein (6-stellige Nummer)