FGA_SCHA_0706

Fachgespräch Schulaufsicht

Es besteht Bedarf an einer kleinen berufspolitischen Veranstaltung, die die gesamte Bildungsadministration adressiert und ihren Fokus auf die Rolle der Schulaufsichten im nordrhein-westfälischen Bildungssystem richtet.

Plätze verfügbar
Mitbestimmung Schulentwicklung Sonstige
07.
Jun. 2024
10.00 - 13.00 Uhr
Bochum
Min.

Es besteht Bedarf an einer kleinen berufspolitischen Veranstaltung, die die gesamte Bildungsadministration adressiert und ihren Fokus auf die Rolle der Schulaufsichten im nordrhein-westfälischen Bildungssystem richtet. Am Beispiel der Förderung von Basiskompetenzen soll der Frage nachgegangen werden, wie das MSB die Aufgabe an die Schulen vermittelt und welche Rolle sie der Schulaufsicht dabei zugedacht hat. Mit einem Input soll ein wissenschaftsfundierter Blick auf erfolgreiche Wirkfaktoren der Führung und Steuerung in Bildungssystemen gerichtet werden. Diese sind gedacht als Ausgangspunkte eines anschließenden moderieren Fachgesprächs, das mit der Möglichkeit zur Beteiligung des anwesenden Publikums endet.

 

10:00 - 10:30 Uhr Ankommen und Grußworte - Stephan Osterhage-Klingler

10 :30 - 11:00 Uhr Wissenschaftlicher Input - Dr. Simone Jambor-Fahlen (Uni Köln)

11:00 - 11:15 Uhr Pause

11:15 - 12:45 Uhr Podiumsdiskussion - Dr. Simone Jambor-Fahlen, Ulrich Wernhöfer (MSB, Abt. 4), Fachgruppenausschuss Schulleitung

12:45 - 13:00 Uhr Abschluss

 

Mitglieder 0€

Nichtmitglieder 20€

 

Für organisatorische Fragen verfügbar (Mail bevorzugt):

 

Jan Wappler

Verwaltung

Tel: 0201/ 29 403 – 23

jan.wappler@gew-nrw.de

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

Landesverband Nordrhein-Westfalen

Nünningstraße 11

45141 Essen

Termin:

07.06.2024 | 10.00 - 13.00 Uhr

Teilnahmebeitrag:

20,- Euro (Nichtmitglieder)