Bundestagswahl 2017

DieGEW hat die Bundestagswahl am 24. September 2017 zum Anlass genommen, einen 15-Punkte-Plan aufzustellen und ein Steuerkonzept zu entwickeln. Auf Bundesebene müssen endlich mehr Geld für Bildung zur Verfügung gestellt und der Rechtsrahmen für Bildungsqualität verbessert werden. Schulsanierung, Kitaausbau, Verbesserung in der Lehrer*innenbildung und der Studierendenförderung sowie eine Entfristungsoffensive und Lohngerechtigkeit sind nur einige Schlagworte, die die Bildungsgewerkschaft in ihrem Konzept zusammenfasst. Nordrhein-Westfalen wählte wie folgt: CDU 32,6 Prozent (Bund 33,0 Prozent); SPD 26,0 (20,5); LINKE 7,5 (9,2); GRÜNE 7,6 (8,9); FDP 13,1 (10,7); AfD 9,4 (12,6) und Andere 3,8 (5,1). Die Wahlbeteiligung in NRW lag bei 75,4 Prozent (Bund 76,5 Prozent).

So haben Gewerkschafter*innen gewählt


Wichtige Dokumente


Bundestagswahl 2017

Jetzt gerecht!

Jetzt gerecht – Du hast die Wahl! Der DGB hat klare Forderungen an die Parteien zur Bundestagswahl 2017 formuliert.

Bundestagswahl 2017

Weiter denken!

Bildung. Weiter denken! – Die Kampagne der GEW geht zur Bundestagswahl 2017 in die nächste Runde.

Bundestagswahl 2017

Das bewegt!

Zentrale Forderungen zur Bundestagswahl 2017 erklärt die GEW in einer Videoreihe ab Ende August 2017.



Meldungen: Mehr zur Bundestagswahl 2017

Robert von Olberg, SPD: Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden
Bundestagswahl
Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die GEW NRW stellt je die gleichen vier Fragen an Kandidat*innen aus NRW: Als erster stellt sich Robert von Olberg vor, SPD-Kandidat aus Münster.

Weiterlesen
Berufseinstieg und Rente: Generation Sorglos?
Altersvorsorge
Berufseinstieg und Rente: Generation Sorglos?

Ich wollte nicht, dass mein Kind eines Tages das eigene Leben für mich aufopfern würde, weil meine Rente nicht reicht, also schloss ich mit Anfang 20 meine erste eigens entschiedene Altersvorsorge ab.

Weiterlesen
DGB-Forderungen: Rente muss reichen
Altersvorsorge
DGB-Forderungen: Rente muss reichen

Die Renten steigen seit Anfang der 2000er Jahre langsamer als die Löhne und das Rentenniveau sinkt. So geht es nicht weiter, sagen der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften: „Rente muss reichen“.

Weiterlesen
Die AfD und die Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl
Die AfD und die Bundestagswahl 2017

Die Wahlerfolge der AfD in den letzten drei Jahren waren enorm. Ob es für den Bundestag reicht, werden die Wähler*innen am 24. September 2017 entscheiden – auch auf Gewerkschafter*innen kommt es an.

Weiterlesen
Bundestagswahl: Wählen gehen für Gute Arbeit!
Bundestagswahl
Bundestagswahl: Wählen gehen für Gute Arbeit!

Die Arbeitswelt verändert sich rasant: Wie positionieren sich die Parteien zu Guter Arbeit? Und welche Bedeutung hat die Bundestagswahl im September 2017 für die Regulierung der Arbeit? 

Weiterlesen