"Zeitmanagement und Homeoffice"

15.12.2018
GBA 15-12-2018 − Arbeitsstrategien für den heimischen Schreibtisch
Fortbildung Foto: Pio Si/Fotolia

Workshops „Mehr Selbstsicherheit im Schulalltag“

 

Mit dieser Fortbildungsreihe - die Workshops können auch einzeln besucht werden - möchte die GEW Lehramtswärter*innen und Berufseinsteiger*innen helfen, den vielfältigen Anforderungen im Schulalltag besser gerecht werden zu können. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, mehr Sicherheit im Auftreten zu trainieren und unterschiedliche Wege zur Lösung von Alltagskonflikten und Kommunikationsproblemen kennen zu lernen.

 

Zeitmanagement & Homeoffice:

Arbeitsstrategien für den heimischen Schreibtisch

   

Das Notwendige komprimiert abarbeiten, um für das Gewünschte Zeit zu finden. Sofort einsetzbare Techniken für den Alltag - gegen Zeitnot und schlechtes Gewissen und für planvolles und erfolgreiches Arbeiten:

  • Einfache & effektive Planungshilfen: Monats- und Tagesplanung, Terminkalender
  • Die tägliche Routine im Griff: die ALPEN-Methode
  • Aufschieberitis & Hektizismus: Hilfen gegen den inneren Schweinehund
  • Gegen Überforderung: Klarheit vor Perfektionismus
  • Ordnung schaffen - Ordnung halten: Arbeitszimmer, Schreibtisch und Computer
  • Nein-Sagen: gegen aufgedrängte Arbeiten wehren
  • Überfälle zwischen „Tür und Angel“: Bedenkzeit und Verlässlichkeit

 

Referent: Uwe Riemer-Becker

 

Termin:     Samstag, 15. Dezember 2018, 10.00 – 16.00 Uhr

 

Ort: Essen bzw. Bochum

(genauer Ort wird mit der Bestätigung bekannt gegeben)

 

TN-Gebühr: 15,00 € für Mitglieder, sonst 40,00 €

 

 

 

Anmelden Drucken