Lehrergesundheit und Resilienz

08.11.2019 – 09.11.2019
WBG 19-159 − Sie erfahren, wie Sie Belastungen souverän bewältigen und sogar gestärkt aus ihnen hervorgehen können.
Fortbildung Foto: Picture-Factory/Fotolia

Lehrergesundheit und Resilienz: Mentale Stärkung und akute emotionale Entlastung im Alltag

Sie leisten täglich 100 Prozent – und gefühlt noch mehr? Sie kümmern sich ernsthaft um die Belange Ihrer Kolleg*innen und Schüler*innen. Und auch die Eltern kommen nicht zu kurz? Wo bleibt da bitte Zeit zum Auftanken – Zeit allein für Sie und Ihre Gesundheit?

 

Ausgehend vom Konzept der Resilienz widmen wir uns in diesem Praxisworkshop Ihrem Wohlbefinden. Sie erlernen effektive Möglichkeiten, um aktiv die eigene mentale Widerstandskraft zu mobilisieren. Sie erfahren wie Sie Belastungen souverän bewältigen und sogar gestärkt aus ihnen hervorgehen können.

 

Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen und Ausprobieren handfester und zugleich zügig wirkender Techniken zur eigenen emotionalen Entlastung, sodass Sie am Ende der Fortbildung über ein Repertoire von Methoden zur kontinuierlichen Selbstfürsorge im Alltag verfügen. Schauen Sie uns genau auf die Finger: Die vorgestellten Methoden nutzen wir im Trainer- und Moderatorenalltag selbst.

 

  • Ihren Energiespeicher beständig auffüllen: Ihre Resilienz kontinuierlich und bewusst stärken
  • Mentaltechniken zur akuten emotionalen Entlastung
  • Öffentlichkeitskompatible körperorientierte Methoden zur Wahrung von Gelassenheit
  • Innere Antreiber zu erkennen, wertschätzen und ausbalancieren
  • Grenzen zu setzen – und wahren sowie Kraft und Ruhe in Ihnen selbst zu verankern, um den Schulalltag entspannter zu meistern

 

Ort: Essen


Termin: 08.11.2019 16:00-20:00, 09.11.2019 9:00-16:30


Teilnahmebeitrag mit Übernachtung:

140,00 € (GEW-Mitglieder)
90,00 € (GEW-Mitglieder ermäßigt)
210,00 € (Nichtmitglieder)


Referent: Nils Zierath


Zielgruppe: Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen und Interessierte

 

Anmelden Drucken