Die Schule der magischen Tiere 2

18.09.2022
Kino − Mit der GEW NRW ein neues Kinoabenteuer erleben: Nach dem großen Erfolg von DIE SCHULE DER MAGISCHEN TIERE, im Jahr 2021/2022, kommt nun die Fortsetzung auf die große Leinwand.
Veranstaltung Foto: LEONINE Distribution GmbH

Das neue Kinoabenteuer basiert ebenfalls auf der vielgeliebten, allein in Deutschland 8 Millionen Mal verkauften Kinder- und Jugendbuchreihe, die in 26 Sprachen übersetzt wurde. 

 

Auf der Wintersteinschule stehen die Feierlichkeiten zum 250. Schuljubiläum an. Dafür soll die Klasse von Miss Cornfield ein Musical über den Schulgründer einstudieren. Für Regisseurin Ida wird schon das Casting eine Herausforderung, weil Oberzicke Helene einfach die Hauptrolle an sich reißt. Dabei ist das wahre Gesangstalent die schüchterne Anna-Lena, die sich niemals trauen würde, ins Rampenlicht zu treten! Stattdessen tut sie alles, um ihre Freundschaft mit Helene nicht zu gefährden. Erst durch ihr magisches Tier, Chamäleon Caspar, kann sie über ihren Schatten springen.

 

Ob Anna-Lena will oder nicht: Sie muss gegen Helene antreten! Auch Ida liegt mächtig mit Helene über Kreuz und das hat nicht nur mit dem Theaterstück zu tun, sondern auch mit Jo, den Helene mit allen Tricks für sich zu gewinnen sucht. Jos magisches Tier, der forsche Pinguin Juri, stürzt mit seiner „Unterstützung“ das Trio komplett ins Chaos. Als schließlich das gesamte Schuljubiläum ins Wasser fallen soll, weil auch noch seltsame Löcher auf dem Schulhof auftauchen, müssen die Kinder und ihre Tiere endlich lernen, worauf es in der magischen Gemeinschaft ankommt: Teamwork!

 

Inszeniert wurde der auf den wundervollen Geschichten von Margit Auer (Buchillustrationen von Nina Dulleck) beruhende Kinofilm von Sven Unterwaldt. In den Hauptrollen sind wieder Emilia Maier, Loris Sichrovsky und Leonard Conrads zu sehen, die Verstärkung von Lilith Johna und Emilia Pieske erhalten. Zum prominenten Erwachsenenensemble gehören erneut Nadja Uhl, Milan Peschel, Justus von Dohnányi und Heiko Pinkowski.

 

Kinovorstellungen für Schulklassen und Kindergruppen sind möglich. Einfach an ein Wunschkino in eurer Nähe wenden.
Filmpädagogische Begleitmaterialien für den Schulunterricht wird kostenlos vom Filmverleih auf unserer GEW-Website sowie auf der Filmwebsite zur Verfügung gestellt. 

 

Pädagogische Altersempfehlung: 6 bis 10 Jahre; 1. bis 4. Klasse. Der Film bietet insbesondere Anknüpfungspunkte für die Fächer Deutsch, Ethik/Religion, Kunst, Musik und eignet sich darüber hinaus für AGs sowie für fächerübergreifende Projekte.

 

Wichtiger Hinweis: GEW-Mitglieder können bis zu 2 Freikarten (GEW-Mitglied + 1 Begleitperson) bestellen! Bei Mitnahme der eigenen Kinder bieten wir 3 Freikarten an (1 GEW-Mitglied + 2 Kinder)! In diesem Fall richten Sie bitte Ihre Reservierung an: kino@gew-nrw.de und geben folgende Daten an: Vorname, Nachname, Mitgliedsnummer, Veranstaltungsort und Anzahl der Tickets – vielen Dank.

 

Termin: Sonntag, 18. September 2022, 11 Uhr

Kinos:  Köln ist bereits ausgebucht – keine weiteren Anmeldungen möglich!

Essen: Sabu in der Lichtburg, Kettwiger Str. 36, 45127 Essen – Website 

Köln: Weisshaus Kino, Luxemburger Str. 253, 50939 Köln – Website 

Anmeldeschluss: 14. September 2022

Offizieller Kinostart: 29. September 2022

Filmwebsite: https://www.leoninedistribution.com/filme/163663/die-schule-der-magischen-tiere-2.html

Filmverleih: LEONINE Studios

 

Drucken