Gemeinsam stark für ein gutes Studium

Als Student*in in die GEW NRW? Aber sicher doch! Die GEW NRW bietet euch die Plattform, um gemeinsam für ein demokratisch organisiertes Bildungssystem zu kämpfen – zum Beispiel im Landesausschuss für Studierende (LASS). Wir setzen uns ein für einen freien Zugang zum Studium, für demokratische Mitbestimmung und faire Arbeitsbedingungen an Hochschulen. Hochschulpolitische Reformen begleiten wir kritisch und arbeiten konstruktiv daran, die Studienbedingungen im Bachelor und Master zu verbessern. Auch an deiner Uni ist die Bildungsgewerkschaft für dich da: Die Hochschulinformationsbüros – unsere HIBs – beraten dich kostenlos und versorgen dich mit Infomaterial.

Noch Fragen?

Ehrenamtlicher Experte

Stefan Brackertz

Hauptamtliche Expertin

Julia Löhr

Wichtige Dokumente


Mitglied werden

Warum warten? Einfach und schnell im Internet Mitglied der GEW NRW werden und die Vorteile für Mitglieder nutzen.

Mitgestalten

Bildung ist genau dein Ding? Dann werde aktiv und tausch dich aus im Landesausschuss für Studierende der GEW NRW!

Studiengebühren

Das Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren hat eine Petition gestartet. In NRW soll Studieren kostenfrei bleiben.


Weiterlesen: Mehr zu Studium

(Bildungs-)Reichtum umverteilen
Bochumer Kongress 2017
(Bildungs-)Reichtum umverteilen

Soziale Benachteiligung wirkt sich negativ auf die Bildungsbeteiligung aus: So finden beispielsweise Kinder aus einkommensschwachen Familien schlechter Zugang zu Bildung.

Weiterlesen
Zusatzvereinbarung zum Praxissemester
Praxissemester
Zusatzvereinbarung zum Praxissemester

Trotz insgesamt „sehr positiver“ Einschätzung durch die Studierenden wird beim Praxissemester im Masterstudium nachgebessert.

Weiterlesen
Evaluation des Praxissemesters
Praxissemester
Evaluation des Praxissemesters

Das Praxissemester hat sich bewährt und wird von Lehramtsstudierenden „sehr positiv“ eingeschätzt. Zu diesem Fazit kommt ein vom Schulministerium in Auftrag gegebener Evaluationsbericht.

Weiterlesen
Die Quote stagniert
Bochumer Kongress 2017
Die Quote stagniert

2014 erreichten insgesamt 30,8 Prozent einen ersten Studienabschluss an Universitäten, Fachhochschulen, Verwaltungsfachhochschulen, Kunst- und Musikhochschulen oder Theologischen Hochschulen.

Weiterlesen
Geplante LABG-Änderung überwiegend unbefriedigend
Lehrer*innenbildung
Geplante LABG-Änderung überwiegend unbefriedigend

Landesregierung beschließt Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG), die Lehramtszugangsverordnung (LZV) & Ordnung Vorbereitungsdienstes (OVP).

Weiterlesen