Sekundarschule – länger gemeinsam lernen

Die GEW NRW stärkt die Schulen des längeren gemeinsamen Lernens nicht erst seit dem Schulkonsens in 2011. Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen und PRIMUS-Schulen bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Bildungsweg länger offen zu halten und sorgen für mehr Chancengleichheit. Eine angemessene Personalausstattung, Mitbestimmung und Mitwirkung sind beim Aufbau der Schulen essenziell: Wir fördern die Zusammenarbeit von Schulleitung und Lehrerrat. Unsere Personalräte vertreten die Interessen der Kolleg*innen aller drei Schulformen zusammen mit denen der Gesamtschule. Die Sekundarschultage der GEW NRW bieten regelmäßig eine Plattform für Information und Austausch.

Noch Fragen?

Ehrenamtlicher Experte

Dirk Trombern

Hauptamtliche Expertin

Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zur Sekundarschule? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Schullexikon: Alles zum Arbeitsplatz Schule

Im Schullexikon der GEW NRW finden Sie Informationen, rechtliche Grundlagen und Tipps für die Sekundarschule von A bis Z: Was beinhaltet die Allgemeine Dienstordnung? Was ist beim Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten? Und wie läuft eigentlich die Personalratswahl ab?


Weiterlesen: Mehr zu Sekundarschule

JA 13 – weil sie es verdienen!
JA 13
JA 13 – weil sie es verdienen!

Es wird höchste Zeit, dass die Landesregierungen über ihren Schatten springen und mit der GEW Besoldungsgesetze verhandeln, die die Anforderungen an die Tätigkeit von Lehrkräften abbilden.

Weiterlesen
GEW NRW begrüßt Kernaussage des SPD-Vorschlags zu G8
G8/G9
GEW begrüßt Kernaussage des SPD-Vorschlags zu G8

Die GEW NRW begrüßt, dass die SPD konstatiert, dass die wesentlichen Webfehler des G 8 durch schlichte Optimierungen nicht zu beseitigen sind.

Weiterlesen
Der weite Weg zur inklusiven Schule
Bochumer Kongress 2017
Der weite Weg zur inklusiven Schule

Bereits 2011 unterstrich das Bochumer Memorandums das Ziel, in den nächsten zehn Jahren 85 Prozent der Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf integrativ zu beschulen.

Weiterlesen
Bildungsfinanzierung
Zum Schuljahr 2016/2017

Die GEW NRW erwartet von der Landesregierung, dass die Probleme der Schulen im Schuljahr 2016/2017 entschlossen angegangen werden. Aussitzen geht nicht.

Weiterlesen
Fördern statt aussortieren
Bochumer Kongress 2017
Fördern statt aussortieren

Schulisches Versagen kann unterschiedliche Facetten aufweisen. Die bekannteste Form ist die Klassenwiederholung, deren Nutzen für eine erfolgreiche Bildungslaufbahn seit Längerem bezweifelt wird.

Weiterlesen