Sekundarschule – länger gemeinsam lernen

Die GEW NRW stärkt die Schulen des längeren gemeinsamen Lernens nicht erst seit dem Schulkonsens in 2011. Sekundarschulen, Gemeinschaftsschulen und PRIMUS-Schulen bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Bildungsweg länger offen zu halten und sorgen für mehr Chancengleichheit. Eine angemessene Personalausstattung, Mitbestimmung und Mitwirkung sind beim Aufbau der Schulen essenziell: Wir fördern die Zusammenarbeit von Schulleitung und Lehrerrat. Unsere Personalräte vertreten die Interessen der Kolleg*innen aller drei Schulformen zusammen mit denen der Gesamtschule. Die Sekundarschultage der GEW NRW bieten regelmäßig eine Plattform für Information und Austausch.

Sekundarschule
Corona-Pandemie
Was es jetzt zum Schulstart braucht

Im Sofortprogramm „Bildung in der Pandemie“ fordert die GEW NRW entschiedene Maßnahmen für pandemiesichere Bildung. Denn Bildung muss verlässlich sein und Chancengleichheit in den Fokus rücken.

Weiterlesen
Sekundarschule
Pressemitteilungen 2021
GEW NRW fordert Sofortprogramm „Bildung in der Pandemie“

Die Bildungsgewerkschaft GEW fordert ein Sofortprogramm „Bildung in der Pandemie“, um die Schulen auf das neue Corona-Schuljahr vorzubereiten.

Weiterlesen

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Sekundarschule
Kirsten Eilbrecht

Ehrenamtlicher Experte

Sekundarschule
Dirk Trombern

Hauptamtliche Expertin

Sekundarschule
Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


Sekundarschule

Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zur Sekundarschule? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Sekundarschule

Schullexikon: Alles zum Arbeitsplatz Schule

Im Schullexikon der GEW NRW finden Sie Informationen, rechtliche Grundlagen und Tipps für die Sekundarschule von A bis Z: Was beinhaltet die Allgemeine Dienstordnung? Was ist beim Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten? Und wie läuft eigentlich die Personalratswahl ab?


Weiterlesen: Mehr zu Sekundarschule

Sekundarschule
Pressemitteilungen 2021
Sicherheitsmaßnahmen nicht überhastet reduzieren

Mit Sorge betrachtet die GEW NRW den angestrebten inzidenzunabhängigen Präsenzunterricht. Die Auslastung der Krankenhäuser als Faktor ist ein nachlaufender Indikator und blendet andere Aspekte aus.

Weiterlesen
Sekundarschule
Pressemitteilungen 2021
CDU und FDP ist ökonomische wichtiger als politische Bildung

Am 9. Juni 2021 wurde im Schulausschuss des Landtags NRW deutlich, dass CDU und FDP ökonomische wichtiger ist als politische Bildung: SoWi wie geplant in der Lehramtszugangsverordnung gestrichen!

Weiterlesen
Sekundarschule
Pressemitteilungen 2021
Schulen sind keine Testzentren!

Die erneut extrem kurzfristige Erweiterung der Selbsttests an den Schulen um die Möglichkeit der Attestierung des negativen Ergebnisses durch die Lehrkräfte kritisiert die GEW scharf.

Weiterlesen
MMaike Finnern kandidiert für GEW-Bundesvorsitz
Pressemitteilungen 2021
Maike Finnern kandidiert für GEW-Bundesvorsitz

Die Landesvorsitzende der GEW NRW, Maike Finnern, kandidiert auf dem 29. Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für den Bundesvorsitz der GEW.

Weiterlesen
NRW-Regel zum Präsenzunterricht konterkariert RKI-Empfehlung
Pressemitteilungen 2021
Präsenzunterricht für alle ja, aber erst ab stabiler 50er Inzidenz

Die GEW NRW weist die Ankündigung von Ministerpräsident Laschet zurück, dass Schüler*innen in NRW ab dem 31. Mai bei Inzidenzen unter 100 wieder alle in den Präsenzunterricht zurückkehren.

Weiterlesen