Gewerkschaft für Schulleiter*innen

Schulleiter*innen und Mitglieder von Schulleitungen haben in der GEW NRW eine starke Interessenvertretung. Im Ausschuss für Schulleitung arbeiten Kolleg*innen aller Schulformen, um ihren Anliegen Geltung zu verschaffen. Schulleiter*innen haben in den letzten Jahren unter dem Schlagwort „eigenverantwortliche Schule“ mehr Aufgaben erhalten und wurden Dienstvorgesetzte an den Schulen – weitere Gründe, den Service der GEW NRW zu nutzen. Die klassischen gewerkschaftlichen Serviceleistungen werden ergänzt durch regionale Treffen des Ausschusses und passgenaue Fortbildungen. Mit dem Kompaktkurs Schulleitungsqualifizierung (SLQ) helfen wir auf dem Weg in das Leitungsamt.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Ayla Celik

Ehrenamtlicher Experte

Stephan Mertens

Hauptamtlicher Experte

Michael Schulte

Wichtige Dokumente


BLICKPUNKT*

Wer im Spannungsfeld zwischen Ministerium und Kollegium als Schulleitung bestehen will, braucht viele Fähigkeiten.

Lehrerrat

Der Lehrerrat übernimmt als Mitwirkungsgremium zum Teil Aufgaben des Personalrats: ein wichtiger Partner an der Schule.

Fortbildungen

Mit interessanten Fortbildungen unterstützen wir die Arbeit der Schulleiter*innen: praxisorientiert und thematisch breit gefächert.


Online-Arbeitshilfe für Schulleitungen

Im Bildungsportal stellt das Schulministerium eine Online-Arbeitshilfe für Schulleitungen zur Verfügung für die Wahrnehmung der Aufgaben von Dienstvorgesetzten an öffentlichen Schulen durch die Schulleiter*innen.


Weiterlesen: Mehr zu Schulleitung

Ablehnung von G8 bröckelt bei den Eltern
G8/G9
Ablehnung von G8 bröckelt bei den Eltern

Das sogenannte „Abitur im eigenen Takt“ erhält in Nordrhein-­Westfalen eine ebenso hohe Zustimmung bei den Eltern wie die Rückkehr zu G9.

Weiterlesen
Sexualität – ein Tabuthema im Unterricht?
Sexuelle Vielfalt
Sexualität – ein Tabuthema im Unterricht?

Sexualerziehung und Aufklärungsarbeit waren an einigen Schulen am Niederrhein nicht gern gesehen. Um Interesse für das Thema zu wecken, erzählen Betroffene von HIV und AIDS.

Weiterlesen
GEW NRW: Bochumer Kongress Tag 2
Bochumer Kongress 2017
Digitale Bildung und eine starke Gesellschaft

Bochumer Kongress – Runde zwei: Zentrale Herausforderung der Schulen wird in den nächsten Jahren die digitale Bildung sein. Zentrale Herausforderung der Gesellschaft ein interkulturelles Miteinander.

Weiterlesen
Politikgespräch beim Bochumer Kongress 2017
Bochumer Kongress 2017
Bochumer Kongress im Zeichen der Landtagswahl

Über 500 Teilnehmer*innen sowie Gäste aus Politik und Wissenschaft starteten am 3. März 2017 in bildungspolitische Diskussionen und Foren. Die bevorstehende Landtagswahl bestimmte die Themen.

Weiterlesen
Berufsverbote in NRW: „Es ist höchste Zeit!“
Landespolitik
Berufsverbote in NRW: „Es ist höchste Zeit!“

Vertreter*innen aus Politik und Gewerkschaft sowie vom Berufsverbot in den 1970er Jahren Betroffene kamen zur Ausstellungseröffnung nach Oberhausen: Das Ausmaß des Radikalenerlasses wird dort...

Weiterlesen