Pressemitteilungen 2014
Schluss mit Lohndumping!

GEW unterstützt Aktion der Lehrbeauftragten, die ein Recht auf Tarifbezahlung und Bezahlung von Versicherungen durch Arbeitgeber fordern.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Gymnasium behutsam weiterentwickeln

Der Runde Tisch fordert Verbesserung des Lehrens und Lernens an Gymnasien, und verneint eine Rückkehr zu 13 Schuljahren.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Gegen prekäre – für „Gute Arbeit“

Unter dem Motto versammeln sich 400 Delegierte der GEW in Oberhausen und diskutieren Leitlinien moderner gewerkschaftlicher Beschäftigungspolitik.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Strukturell unterfinanziert

GEW-Landesvorsitzende thematisiert Unterfinanzierung im Bildungsbereich und weißt auf die spürbar negativen Effekte der Personalkürzung seit 2012 hin.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Mehr als 22.000 Unterschriften "Lernen für den Frieden" werden an die Kultusminister*innen übergeben

Schüler*innen, Studierende, Gewerkschaften und viele mehr fordern die Kündigung der Kooperationsabkommen zwischen Schulministerien und Bundeswehr.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Weiterbildung in NRW fehlen über 90 Millionen Euro

Die Weiterbildung ist in allen Bundesländern unterfinanziert. GEW schlägt vor die Kosten zwischen Ländern, Trägern und Teilnehmer*innen zu dritteln.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Hochschule in gesellschaftlicher Verantwortung

"Hochschulen sind keine Unternehmen". So lautet die Kernbotschaft des Hochschulzukunftsgesetzes. Die GEW bezieht Stellung.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Arbeitsplatz attraktiv gestalten – Rahmenkodex für gute Arbeit an der Hochschule

GEW fordert Rektor*innen der Hochschulen auf, diesen Weg mitzugehen und begrüßt vorgesehene Verankerung im neuen Hochschulzukunftsgesetz (HZG).

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Faire Einigung – tragfähiger Kompromiss

Bei den Verhandlungen zur Nachbesserung des Gesetzes über die Besoldungsanpassung haben Landesregierung und Gewerkschaften eine Einigung erzielt.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Priorität für Bildung setzen!

Kurz vor dem Schulstart warnt die GEW vor einer Ausweitung der Sparpolitik zulasten der Bildung. "Priorität für Bildung" muss handlungsleitend werden.

Weiterlesen