Pressemitteilungen 2014
Überfälliger Schritt

GEW begrüßt Schulgesetzänderung bei Bekenntnisschulen. Demografische Entwicklung und wachsende Heterogenität der Bevölkerung bedingten Neuregelung.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Schulsozialarbeit hat Perspektive!

GEW begrüßt Vereinbarung zwischen Landesregierung und den kommunalen Spitzenverbänden, die Schulsozialarbeit fortzusetzen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
NRW muss mehr in Bildung investieren!

Ernüchternde Ergebnisse der Studie "Bildungspolitik in NRW, Bochumer Memorandum 2010 - 2015, eine Zwischenbilanz". GEW ist mit Bilanz unzufrieden.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Zugang zu Bildung ermöglichen

Die GEW hält eine Umverteilung von Lehrerstellen aus bereits laufenden schulischen Integrationsmaßnahmen für keine "sachgerechte Lösung" und fordert zusätzliches Lehrerpersonal und mehr Mittel für die...

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Gerecht geht anders. Bildung ist MehrWert.

"Der Wert der pädagogischen Arbeit", lautet das Kernthema der Tarifrunde 2015. Iststand: viel Zuspruch - viel zu wenig Geld. Das soll sich ändern.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Schluss mit Lohndumping!

GEW unterstützt Aktion der Lehrbeauftragten, die ein Recht auf Tarifbezahlung und Bezahlung von Versicherungen durch Arbeitgeber fordern.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Gymnasium behutsam weiterentwickeln

Der Runde Tisch fordert Verbesserung des Lehrens und Lernens an Gymnasien, und verneint eine Rückkehr zu 13 Schuljahren.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Gegen prekäre – für „Gute Arbeit“

Unter dem Motto versammeln sich 400 Delegierte der GEW in Oberhausen und diskutieren Leitlinien moderner gewerkschaftlicher Beschäftigungspolitik.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Strukturell unterfinanziert

GEW-Landesvorsitzende thematisiert Unterfinanzierung im Bildungsbereich und weißt auf die spürbar negativen Effekte der Personalkürzung seit 2012 hin.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2014
Mehr als 22.000 Unterschriften "Lernen für den Frieden" werden an die Kultusminister*innen übergeben

Schüler*innen, Studierende, Gewerkschaften und viele mehr fordern die Kündigung der Kooperationsabkommen zwischen Schulministerien und Bundeswehr.

Weiterlesen