Falls dieser Newsletter nicht richtig
dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GEW NRW

Zeit für eine Auszeit:

Mach mal Pause!

Die Arbeitszeit von Lehrer*innen ist überdurchschnittlich hoch. Das zeigt eine Studie im Auftrag der GEW Niedersachsen. Gerade in den Wochen vor den Sommerferien verdichtet sich die Belastung spürbar. Die nds 6/7-2018 ist deshalb ein Appell: Höchste Zeit, um endlich einmal Pause zu machen! Wie schaffen Beschäftigte den Ausgleich? Welche Rolle spielen gute und erholsame Pausen für das Lernen und Lehren? Und was ist eigentlich ein Sabbatjahr?

Newsletter 9.2018

Sabbatjahr: Ein Jahr Auszeit

Einfach mal raus aus dem Alltag! Ein Traum vieler Beschäftigter. Das Sabbatjahr lässt diese Wunschvorstellung auch für Lehrkräfte Realität werden. Zwei Kolleg*innen erzählen dazu im Interview.

Newsletter 9.2018

Lehrer*innen: Pausenlos im Einsatz

„Was keine Pause kennt, ist nicht dauerhaft.“ Das wusste schon der römische Epiker Ovid. Doch wie und wo verbringen Lehrer*innen eigentlich ihre Schulpausen? Ist unterrichtsfreie Zeit auch Pause?

AUFBRECHEN Zukunft Grundschule

Newsletter 9.2018
Newsletter 9.2018

Aufbrechen für die Zukunft der Grundschulen

„Auf den Anfang kommt es an“ zeigte das erste Fachgespräch Grundschule der GEW NRW. Damit Lernen und Lehren gelingen kann, brauchen Schüler*innen und Lehrkräfte Zeit für Reflexion und Selbstreflexion.

Newsletter 9.2018

Hohe Anforderungen an die Grundschulpädagogik

Das Fachgespräch Grundschule war die Auftaktveranstaltung zur Kampagne „AUFBRECHEN Zukunft Grundschule“. Gute Arbeitsbedingungen und Bildungsgerechtigkeit sind dabei die Leitgedanken für die GEW NRW.

Newsletter 9.2018

Schulstart gehört in die Hände von Spezialist*innen

Lehrkräfte fehlen vor allem an Grundschulen in NRW. Im Interview erklärt Prof. i.R. Dr. Jörg Ramseger, welche Herausforderungen die Schuleingangsphase mit sich bringt.

Neue Eckpunkte Inklusion

Newsletter 9.2018

Inklusion und Integration: Alle Schulformen müssen mitziehen

Die Politik hat die Gelingensbedingungen für aktuelle schulische Herausforderungen bisher nicht geschaffen. Wir haben bei schulpolitischen Expert*innen der vier größten Landtagsfraktionen nachgefragt.

Newsletter 9.2018

Weniger Schulen des Gemeinsamen Lernens geplant

Fast ein Jahr nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrags gibt es die erste Einladung des Fachbeirats inklusive schulische Bildung durch das MSB NRW. GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer war dabei.

Newsletter 9.2018

Eckpunkte zur Inklusion: Rückschritt statt Fortschritt

Lehrkräfte fehlen vor allem an Grundschulen in NRW. Im Interview erklärt Prof. i.R. Dr. Jörg Ramseger, welche Herausforderungen die Schuleingangsphase mit sich bringt.

Newsletter 9.2018
Das könnte Sie auch interessieren
Newsletter 9.2018 Zivilklauseldiskussion: Partei ergreifen für den Frieden!   Zum Artikel
 
Newsletter 9.2018 Lehrer*innen vor Denunziation schützen   Zum Artikel
 
Newsletter 9.2018 GEW NRW lehnt Schulfach „Wirtschaft“ ab   Zum Artikel
 
GEW NRW Nünningstr. 11, 45141 Essen
Redaktion: Anja Heifel, Sherin Krüger, Jessica Küppers
V.i.S.d.P.: Michael Schulte
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
Nutzungsbedingungen |  Impressum