Falls dieser Newsletter nicht richtig
dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GEW NRW

Die Schule geht wieder los!

Ins Schuljahr 2019/2020 mit der GEW NRW

Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Seiteneinsteiger*innen und viele andere Kolleg*innen starten heute am 28. August 2019 in das Schuljahr 2019/2020. Traditionell werden am Tag darauf die neuen Erstklässler*innen eingeschult. Alle stehen in den Startlöchern – auch die Bildungsgewerkschaft GEW NRW. Neben jeder Menge Material für den Arbeitsalltag in Schule stehen Infoveranstaltungen mit Spezialwissen, große Kongresse für die verschiedenen Schulformen und Fortbildungen für die Schullaufbahn oder den Unterricht an. Wir wünschen allen Kollegien an allen Schulformen in NRW einen prima Start ins neue Schuljahr!

Newsletter 8.2019

Kamera gezückt: Fotos und Videos am ersten Schultag

Die Kamera ist eingepackt. Der erste Schultag kann kommen! Doch die EU-weite Datenschutzgrundverordnung macht es einem nicht gerade einfach: Welche Fotos sind in der Schule erlaubt und welche nicht?

Newsletter 8.2019

Alles für den perfekten Schulstart

Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Seiteneinsteiger*innen und viele andere Kolleg*innen starten am 28. August 2019 in das Schuljahr 2019/2020. Die GEW NRW begleitet euch dabei!

Newsletter 8.2019

Neues Schuljahr – alte Probleme!

Zahlreiche ungelöste Probleme belasten die Arbeit der Schulen zu Beginn des Schuljahrs. Die GEW NRW erwartet von der Landesregierung statt erneuter Ankündigungen und Versprechungen endlich Lösungen.

Newsletter 8.2019

Kino mit der GEW NRW: Fritzi – eine Wendewundergeschichte

Jetzt anmelden: Im September in Köln und Essen!

Arbeitsplatz Sozialpädagog*in in der Schuleingangsphase

Sozialpädagogische Fachkräfte in der Schuleingangsphase aufgepasst: Infos und Tipps zum Einstieg, zu Arbeitsrecht, Eingruppierung und mehr bietet euch die GEW NRW in ihren Infoveranstaltungen an acht Standorten im Herbst 2019! Jetzt anmelden >>

Newsletter 8.2019
Newsletter 8.2019

Studierendenreport der GEW NRW

Der Studierendenreport der GEW NRW untersucht die Situation und soziale Lage von Studis auf Lehramt in NRW: Der akute Lehrkräftemangel ist ein zentrales schulpolitisches Problem. Die erforderliche Senkung von Arbeitszeit und Arbeitsbelastung der Lehrer*innen scheitert dabei nicht nur am fehlenden politischen Willen, sondern auch an zu wenig Nachwuchs. Wer wirksam den Lehrkräftemangel beseitigen will, muss am Lehramtsstudium ansetzen!

Das könnte Sie auch interessieren
Newsletter 8.2019 Masterplan Grundschule: Landesregierung muss liefern!   Zum Artikel
 
Newsletter 8.2019 Demonstration zum Weltklimatag in NRW   Zum Artikel
 
Newsletter 8.2019 Dein neues GEW-Magazin: Auf geht’s – Neuanfang!   Zum Artikel
 

Fotos: iStock.com/scyther5 (großes Foto), Weltkino Filmverleih (GEW-Kino), iStock.com/StockRocket (Arbeitsplatz Sozialpädagog*in), FemmeCurieuse/photocase.de (Studierendenreport)

GEW NRW Nünningstr. 11, 45141 Essen
Redaktion: Anja Heifel, Sherin Krüger, Jessica Küppers
V.i.S.d.P.: Michael Schulte
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
Nutzungsbedingungen |  Impressum