Falls dieser Newsletter nicht richtig
dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GEW NRW

Wende in der Bildungspolitik

Neuer Landtag steckt ehrgeizige Ziele für die Legislaturperiode

In Rekordzeit haben CDU und FDP den Koalitionsvertrag ausgehandelt, jetzt gehts an die Arbeit. Der gesamten Bildungslandschaft stehen umfassende Änderungen bevor: Kitas sollen flexibler werden, Gymnasien mehrheitlich zu G9 zurückkehren und Förderschulen erhalten bleiben. In Schulen soll Digitalisierung nicht nur auf dem Papier stattfinden und weniger Unterricht ausfallen. Wie das Ganze finanziert werden soll, ist noch nicht klar. Absehbar ist dagegen, welche Folgen die Ideen der neuen Regierung für den Bildungsbereich haben könnten. Die GEW NRW begleitet die Wende kritisch und bietet der neuen Landesregierung eine konstruktive Zusammenarbeit in der Bildungspolitik an.

Newsletter 7.2017

Was verbirgt sich hinter dem Schulfreiheitsgesetz?

CDU und FDP haben sich für ihre Politik der nächsten fünf Jahre in NRW viel vorgenommen: Unter anderem soll ein Schulfreiheitsgesetz „beste Bedingungen“ für die Bildung der Jugendlichen schaffen.

Newsletter 7.2017

Mehr Flexibilität auf Kosten der Erzieher*innen?

Den Koalitionären schwebt eine flexible Kitalandschaft vor. Im Kern bedeutet das für die Einrichtungen längere Betreuungs- und Öffnungszeiten.

Newsletter 7.2017

Masterplan Grundschule: Was wollen CDU und FDP?

Jede Landesregierung versucht im Koalitionsvertrag die Schule ein wenig neu zu erfinden. CDU und FDP gehen den Masterplan Grundschule an, der Freiheit, Versorgung und Verantwortung verspricht.

Newsletter 7.2017

Mehr Meldungen aus NRW

Newsletter 7.2017

Wirksame Suchtvorbeugung in der Schule

Schule ist ein wichtiger Ort für suchtpräventive Arbeit, da dort alle Kinder und Jugendlichen sowie ihre Bezugspersonen erreicht werden können. Die ginko Stiftung zeigt, was möglich ist.

Newsletter 7.2017

Ruheständler*innen: Nah dran am Zeitgeschehen

Den Wunsch, die Gesellschaft und den Bildungssektor mitzugestalten, legen viele ältere Kolleg*innen nicht mit dem Ende des Schuldienstes ad acta. Barbara Sendlak-Brandt erzählt, was sie bewegt.

Hin da! Veranstaltungen in NRW

Newsletter 7.2017

mittendrin: Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!

08.-10.09.2017 Der mittendrin e.V. beschäftigt sich bei einem Kongress mit der Frage, wie inklusive Bildung unter schwierigen Bedingungen gelingen kann.

Newsletter 7.2017

Zukunftsforum Lehrer*innenbildung NRW

seit 22.06.2017 Die GEW NRW lädt interessierte Mitglieder zur Veranstaltungsreihe „Zukunftsforum Lehrer*innenbildung NRW“ ein. In fünf Treffen werden Impulse und Ideen zu den Schwerpunktthemen erarbeitet.

Newsletter 7.2017
Newsletter 7.2017
Newsletter 7.2017
Hochschulinformationsbüro Essen sucht Verstärkung
Hochschulinformationsbüro Aachen sucht Verstärkung
Das könnte Sie auch interessieren
Newsletter 7.2017 Zivilklauseldiskussion: Partei ergreifen für den Frieden!   Zum Artikel
 
Newsletter 7.2017 Lehrer*innen vor Denunziation schützen   Zum Artikel
 
Newsletter 7.2017 GEW NRW lehnt Schulfach „Wirtschaft“ ab   Zum Artikel
 
GEW NRW Nünningstr. 11, 45141 Essen
Redaktion: Anja Heifel, Sherin Krüger, Jessica Küppers
V.i.S.d.P.: Michael Schulte
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
Nutzungsbedingungen |  Impressum