Falls dieser Newsletter nicht richtig
dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GEW NRW

Sucht und Schule

Gemeinsam Auswege finden

Das Thema ist unbequem, aber keinesfalls Privatsache, vor allem wenn es um Schule geht: Sucht. Alkohol oder Cannabis, Internet oder Glücksspiel, die eigene Suchterkrankung oder Co-Abhängigkeit – Suchtrisiken und Suchterkrankungen gehören zur Lebenswirklichkeit von Schüler*innen, Lehrkräften oder Eltern. Die nds 6/7-2017 zeigt, wie Pädagog*innen Betroffenen durch einen professionellen, unterstützenden Umgang helfen können, Wege aus der Sucht zu finden.

Newsletter 6.2017

Substanzenkonsum bei Jugendlichen

Alcopops und Komasaufen – was Eltern und Pädagog*innen noch vor einigen Jahren in Alarmbereitschaft versetzte, ist für Jugendliche heute kaum noch Thema. Wie ist dieser Rückgang im Substanzenkonsum zu erklären?

Newsletter 6.2017

Unterstützung für suchtkranke Lehrkräfte

Der Personalratsvorsitzende Dietmar Winsel und seine Kolleg*innen initiierten vor rund 15 Jahren ein Pilotprojekt für Suchtberatung und -prävention für Lehrende im Regierungsbezirk Detmold.

Newsletter 6.2017

Sucht in der Familie: Symptome erkennen – Kinder stärken

Neben Depressionen und Angststörungen sind Suchterkrankungen in der Bevölkerung besonders häufig. Nicht selten sind die Betroffenen Eltern. Welche Folgen hat die Suchterkrankung für ihre Kinder?

Newsletter 6.2017

Mehr Meldungen aus NRW

Newsletter 6.2017

Flüchtlingspolitik: Herrscht wieder Ruhe im Land?

Im Herbst 2016 verkündete Innenminister Thomas De Maizière eine Trendwende in der Flüchtlingspolitik. In weiser Voraussicht auf das Wahljahr 2017? Wo steht die Asyl- und Flüchtlingspolitik heute?

Newsletter 6.2017

Referendar*innen brauchen Mut zum Scheitern

Marvin Weißmann hat vor rund sechs Wochen sein Referendariat an einer Gesamtschule in Löhne begonnen. Mit Unterrichten haben die ersten Arbeitstage aber nur wenig zu tun. Ein Erfahrungsbericht.

Newsletter 6.2017

Gegen Kinderarbeit wirkt nur Aufklärung

Kinderarbeit ist weltweit ein Problem und lässt sich nur durch Aufklärung bekämpfen. Zum Welttag gegen Kinderarbeit sammelt die GEW-Stiftung fair childhood Spenden, um internationale Projekte zu fördern.

Newsletter 6.2017

Hin da! Veranstaltungen in NRW

Newsletter 6.2017

Zukunftsforum Lehrer*innenbildung NRW

seit 22.06.2017 Die GEW NRW lädt interessierte Mitglieder zur Veranstaltungsreihe „Zukunftsforum Lehrer*innenbildung NRW“ ein. In fünf Treffen werden Impulse und Ideen zu den Schwerpunktthemen erarbeitet.

Newsletter 6.2017

DGB NRW: Betriebs- und Personalrätekonferenz

05.07.2017 Die Betriebs- und Personalrätekonferenz steht ganz im Schatten der Bundestagswahl. Spitzenpolitiker*innen stellen sich zum Thema Arbeit der Diskussion mit den Teilnehmer*innen.

Newsletter 6.2017
Newsletter 6.2017
Newsletter 6.2017
Hochschulinformationsbüro Aachen sucht Verstärkung
Das könnte Sie auch interessieren
Newsletter 6.2017 Zivilklauseldiskussion: Partei ergreifen für den Frieden!   Zum Artikel
 
Newsletter 6.2017 Lehrer*innen vor Denunziation schützen   Zum Artikel
 
Newsletter 6.2017 GEW NRW lehnt Schulfach „Wirtschaft“ ab   Zum Artikel
 
GEW NRW Nünningstr. 11, 45141 Essen
Redaktion: Anja Heifel, Sherin Krüger, Jessica Küppers
V.i.S.d.P.: Michael Schulte
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
Nutzungsbedingungen |  Impressum