Falls dieser Newsletter nicht richtig
dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GEW NRW

Lehrkräftemangel in NRW

Schulen stehen zunehmend unter Druck

Der Lehrer*innenmangel macht sich in Brennpunktschulen besonders deutlich bemerkbar. Wo sozial benachteiligte Schüler*innen stark auf qualifiziertes Personal und sprachliche Fördermöglichkeiten angewiesen sind, ist Unterricht häufig nur mit Seiteneinsteiger*innen und nach Minimalplan möglich. Auch Leitungsstellen bleiben jahrelang unbesetzt. Zentrale Stellenzuweisungen könnten das Problem – zumindest in Duisburg – lösen. In einer mehrteiligen Serie kommen Lehrer*innen, Personalräte und Leitungen aus ganz NRW zum Thema zu Wort.

Newsletter 5.2017

„Schulscharfe Ausschreibung“ wird zum Unwort

Zurzeit werden an keiner Schulform offene Lehrer*innenstellen problemlos besetzt. Grundschulen resignieren angesichts leerlaufender Ausschreibungen und fordern eine zentral gesteuerte Zuweisung.

Newsletter 5.2017

Lage an Duisburger Grundschulen spitzt sich zu

An den 78 Grundschulen der Stadt Duisburg fehlt statistisch an jeder Schule mehr als ein*e Lehrer*in – Tendenz steigend. Die Situation ist im Moment so katastrophal wie seit Jahrzehnten nicht.

Newsletter 5.2017

Mehr Neuigkeiten aus NRW

Newsletter 5.2017

Studiengebühren befeuern soziale Selektion

CDU und FDP stecken mitten in den Koalitionsverhandlungen. Zu den Kernideen der beiden Parteien zählt unter anderem die mögliche Wiedereinführung der Studiengebühren.

Newsletter 5.2017

Kann ein Gesetzesvollzug falsch sein?

Die GEW NRW kritisiert die Abschiebung der 14-jährigen Schülerin, die mitten aus dem Unterricht eines Duisburger Gymnasiums geholt wurde. Nicht alles, was juristisch korrekt ist, ist richtig.

Newsletter 5.2017

Schulministerium folgt Vorschlag der GEW NRW

Im Prüfungsteil „Hörverstehen“ im Fach Englisch waren Qualität und Aussprache einer Aufnahme mangelhaft. Schüler*innen dürfen die Prüfung jetzt wiederholen und Bewertungskriterien werden angepasst.

Newsletter 5.2017

Hin da! Veranstaltungen in NRW

Newsletter 5.2017

Dokumentarfilm: Zwischen den Stühlen

02.06.2017 Der Dokumentarfilm „Zwischen den Stühlen“ erzählt die Geschichte von drei Referendar*innen auf ihrem steinigen Weg zum Examen. Nach dem Film findet ein Gespräch darüber mit einer Referendarin statt.

Newsletter 5.2017

Gemeinsam lernen – Chancen für junge Geflüchtete in NRW

08.06.2017 Unter dem Titel „Gemeinsam lernen – Chancen für junge Geflüchtete in NRW“ diskutieren Expert*innen und Bürger*innen über Bildungsangebote für junge Geflüchtete in Nordrhein-Westfalen.

Newsletter 5.2017

Zukunftsforum zur Lehrer*innenbildung in NRW

22.06.2017–19.10.2017 Die GEW NRW lädt interessierte Mitglieder zu einem Arbeitstreffen in die Landesgeschäftsstelle ein. Gemeinsam wollen sie Ideen für fünf verschiedene Schwerpunktthemen erarbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren
Newsletter 5.2017 Zivilklauseldiskussion: Partei ergreifen für den Frieden!   Zum Artikel
 
Newsletter 5.2017 Lehrer*innen vor Denunziation schützen   Zum Artikel
 
Newsletter 5.2017 GEW NRW lehnt Schulfach „Wirtschaft“ ab   Zum Artikel
 
GEW NRW Nünningstr. 11, 45141 Essen
Redaktion: Anja Heifel, Sherin Krüger, Jessica Küppers
V.i.S.d.P.: Michael Schulte
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
Nutzungsbedingungen |  Impressum