Falls dieser Newsletter nicht richtig
dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
GEW NRW - Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
GEW NRW

Unser Jahresrückblick

So war 2017 für die GEW NRW

Die GEW NRW blickt auf ein spannendes Gewerkschaftsjahr 2017 zurück: Den Auftakt machte die Tarifrunde TV-L im Februar, ein neuer Landtag NRW und ein neuer Bundestag wurden gewählt. Ein Dauerthema – Inklusion braucht mehr: Unsere Mitglieder verkündeten ihre Forderungen lautstark am Tag der Arbeit. Lehrkräftemangel und der Investitionsbedarf an unseren Schulen waren die wichtigsten Themen des Sommers. G8, G9 oder was? Die Debatte ist eröffnet. Zum Jahresende kämpfen Gewerkschafter*innen gemeinsam für A 13 Z und eine gerechte Bezahlung aller Lehrer*innen in NRW. Wir haben viel geschafft – und noch mehr vor für das neue Jahr 2018! Ein Jahresrückblick.

Newsletter 16.2017

Das Beste aus 2017: Die Themen im Netz

Ein aufregendes Jahr geht für die GEW NRW zu Ende! Unser Jahresrückblick startet mit den wichtigsten Themen, die die Bildungsgewerkschaft begleitet hat – darunter Digitalisierung und Lehrkräftemangel.

Newsletter 16.2017

Das Beste aus 2017: Die Aktionen in Bildern

Unser Jahresrückblick 2017 geht weiter: Heute schauen wir zurück auf Aktionen, Streiks und Veranstaltungen der GEW NRW – darunter der Bochumer Kongress, die Tarifrunde und die Eis-Aktion zu Inklusion.

Newsletter 16.2017

Das Beste aus 2017: Die Schwerpunkte in der nds

Die nächste Runde Jahresrückblick 2017: Wir zeigen die schönsten Schwerpunkte aus unserer Mitgliederzeitschrift nds – darunter Friedenspädagogik, Tarifrunde, Vorsorge und Rente, Eltern und Schule.

Mehr Meldungen aus NRW

Newsletter 16.2017

Personalräte-Preis für Dienstvereinbarung zu LOGINEO

Für die Dienstvereinbarung zur Einführung, Nutzung und Weiterentwicklung einer Basis-IT-Infrastruktur in NRWs Schulen erhält der Hauptpersonalrat Förderschulen den Personalräte-Preis 2017 in Silber.

Newsletter 16.2017

Anja Weber ist neue Vorsitzende des DGB NRW

Bei der Bezirkskonferenz des DGB NRW wurde Anja Weber mit großer Mehrheit zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie folgt auf Andreas Meyer-Lauber. Im Interview stellen wir die NGG-Gewerkschafterin vor.

Newsletter 16.2017

Nukleare Abrüstung: Vom Nobelpreis in den Unterricht

Den Friedensnobelpreis bekommt in diesem Jahr die International Campaign to Abolish Nuclear weapons (ICAN). Am 10. Dezember 2017 – zum Todestag des Namensgebers Alfred Nobel – findet die Verleihung statt.

Newsletter 16.2017
Newsletter 16.2017

Mitglieder werben und gewinnen!

Anfang 2018 startet die Tarifrunde im öffentlichen Dienst für Bund und Kommunen. Die GEW NRW setzt sich ein für die Interessen von Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst sowie an den Volkshochschulen. Überall können unsere Mitglieder dazu beitragen, dass die Bildungsgewerkschaft weiter wächst und gestärkt in die Tarifrunde geht.

Bei allen Werber*innen bedanken wir uns wie immer mit einer tollen Prämie. Zusätzlich verlosen wir unter allen Werber*innen bis zum 31.12.2017 einen Extra-Preis!

  1. PREIS ein E-Bike für Damen oder Herren vom Fahrradladen BALANCE in Bochum
  2. PREIS ein drahtloser 2-Wege-Lautsprecher SONOS PLAY:1
  3. PREIS eine BahnCard 50 für Fahrten in der 2. Klasse

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.

Newsletter 16.2017
Newsletter 16.2017 GEW NRW: Lust auf Abwechslung? Bildungsangebote 2019
pdf I 772 KB
Newsletter 16.2017 GEW NRW: Lehrerräte machen sich FIT! GEW-Fortbildungen für den Lehrerrat
pdf I 2 MB

Wir wünschen allen Leser*innen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

Das könnte Sie auch interessieren
Newsletter 16.2017 Zivilklauseldiskussion: Partei ergreifen für den Frieden!   Zum Artikel
 
Newsletter 16.2017 Lehrer*innen vor Denunziation schützen   Zum Artikel
 
Newsletter 16.2017 GEW NRW lehnt Schulfach „Wirtschaft“ ab   Zum Artikel
 
GEW NRW Nünningstr. 11, 45141 Essen
Redaktion: Anja Heifel, Sherin Krüger, Jessica Küppers
V.i.S.d.P.: Michael Schulte
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.
Nutzungsbedingungen |  Impressum