Wenn Israelis und Deutsche Freunde werden
Erinnerungskultur
Keine Zukunft ohne Erinnerung

Wie sich Antisemitismus und Rassismus im Bildungsbereich bemerkbar machen, war Thema eines deutsch-israelischen Seminars in Berlin. Unter den Teilnehmer*innen waren auch fünf Kolleg*innen aus NRW.

Weiterlesen
Katja Dörner: Mit vier Jahren war ich Feministin
Bundestagswahl
Mit vier Jahren war ich Feministin

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die GEW NRW stellt je die gleichen vier Fragen an Kandidat*innen aus Nordrhein-Westfalen: Katja Dörner, GRÜNEN-Kandidatin aus Bonn, stellt sich vor.

Weiterlesen
Genau rechnen für mehr Sicherheit im Alter
Altersvorsorge
Genau rechnen für mehr Sicherheit im Alter

Eine*r bleibt zu Hause, eine*r geht arbeiten. Das traditionelle Modell funktioniert, solange ein Paar zusammenbleibt und mit dem Einkommen auskommt. Wenn nicht, sitzt oft nur eine*r in der Falle.

Weiterlesen
Robert von Olberg, SPD: Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden
Bundestagswahl
Herkunft darf nicht über Zukunft entscheiden

Am 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Die GEW NRW stellt je die gleichen vier Fragen an Kandidat*innen aus NRW: Als erster stellt sich Robert von Olberg vor, SPD-Kandidat aus Münster.

Weiterlesen
Altersvorsorge in Liechtenstein: Gegen pauschale Erhöhungen des Rentenalters
Altersvorsorge
Gegen pauschale Erhöhung des Rentenalters

In Liechtenstein steht das Rentensystem auf drei Säulen: Die staatliche, betriebliche und freiwillige Vorsorge sollen fürs Alter absichern. Gewerkschafter Fredy Litscher erklärt die Besonderheiten.

Weiterlesen
Berufseinstieg und Rente: Generation Sorglos?
Altersvorsorge
Berufseinstieg und Rente: Generation Sorglos?

Ich wollte nicht, dass mein Kind eines Tages das eigene Leben für mich aufopfern würde, weil meine Rente nicht reicht, also schloss ich mit Anfang 20 meine erste eigens entschiedene Altersvorsorge ab.

Weiterlesen
Generation Y: Schon beim Berufsstart die Rente im Blick
Altersvorsorge
Generation Y: Schon beim Berufsstart die Rente im Blick

Von einer vorhersehbaren „Normalbiografie“ kann bei Angehörigen der jungen Generation im Unterschied zu den Eltern nicht mehr die Rede sein. Schlimmer noch: Ihre Rente ist nicht automatisch sicher.

Weiterlesen
Schon beim Berufseinstieg an die Rente denken?
Altersvorsorge
Rente und Pension: Wissen für den Berufseinstieg

Heute schon an morgen denken! Aber wo anfangen? Und auf wessen Rat vertrauen? Und hat man beim Berufsstart nicht andere Sorgen? GEW-Referentin Gesa Bruno-Latocha beantwortet die wichtigsten Fragen.

Weiterlesen
Gender Pension Gap: Schlechte Aussichten für Frauen?
Altersvorsorge
Gender Pension Gap: Schlechte Aussichten für Frauen?

Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt 21 Prozent weniger als Männer. Das ist nicht nur jetzt unfair, sondern auch in Zukunft: Wer im Berufsleben weniger einzahlt, bekommt auch weniger Rente.

Weiterlesen
DGB-Forderungen: Rente muss reichen
Altersvorsorge
DGB-Forderungen: Rente muss reichen

Die Renten steigen seit Anfang der 2000er Jahre langsamer als die Löhne und das Rentenniveau sinkt. So geht es nicht weiter, sagen der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften: „Rente muss reichen“.

Weiterlesen