Lehrkräftemangel in NRW

Alarmierende Rückmeldungen der Personalvertretungen nicht nur aus dem Grundschulbereich, sondern auch aus den Schulen der Sekundarstufe I bestätigen: zu wenig oder keine Bewerbungen für vakante Stellen, kein Personal für die dringend erforderliche Vertretungsreserve. Die Folgen des Lehrer*innenmangels sind evident: zusätzlich hohe Belastungen des Kollegiums und massive Überforderungen mit  steigenden Krankmeldungen – die Schulen gehen am Krückstock. Die GEW NRW hat schon im letzten Jahr rasche Abhilfe durch zeitlich befristete Notmaßnahmen gefordert, um vordringlich die teils gravierenden regionalen Unterschiede,  aber auch die lehramtsspezifischen Defizite bei der Lehrer*innenversorgung abzubauen.

Pressemitteilungen 2018
NRW-Schulministerin zu Gast bei Schulleitungskonferenz

Mit einem ganzen Maßnahmenbündel will die Landesregierung den Schulleitungsmangel in NRW in den Griff kriegen. Auf der Schulleitungskonferenz der GEW NRW wurden die Maßnahmen diskutiert.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2018
Schulministerium startet Werbekampagne für Lehrkräfte

Lehrer*innen werden dringend gesucht. Mit der Werbekampagne „Schlau machen – Lehrer werden“ versucht das Schulministerium, den Mangel in den Griff zu bekommen und für ein positives Image zu kreieren.

Weiterlesen
Schulleitung
Schulleitungsmangel: Verbesserung für Grundschulen?

Den Grundschulen in NRW fehlen die Schulleitungen. Die Empfehlungen der Projektgruppe Schulleitungen aus 2014 verstauben und lokale Projekte zur Nachwuchsgewinnung können nicht alles auffangen.

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2018
Maßnahmen gegen Schulleiter*innenmangel in NRW

Die GEW NRW begrüßt den Ansatz der Landesregierung, zur Gewinnung von Schulleitungspersonal die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Fokus zu stellen. Der Umfang ist jedoch enttäuschend.

Weiterlesen
Migration und Flucht
Geflüchtete Lehrkräfte im Schuldienst

Im Programm „Lehrkräfte Plus“ qualifizieren sich Lehrer*innen mit Fluchterfahrung ein Jahr lang für den Unterricht im deutschen Schulsystem. Die Universitäten Bielefeld und Bochum machen mit.

Weiterlesen
Schulleitung
Schulleitung richtig weiterentwickeln

Setzt die aktuelle Landesregierung verstärkt auf liberale Schulfreiheit? Damit Schulleitung weiterentwickelt werden und künftig unter guten Bedingungen arbeiten kann, wäre das der falsche Weg.

Weiterlesen
Grundschule
Grundschulgutachten: Der Blick in die Glaskugel

Im Januar 2018 stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer die Wiedereinführung der verbindlichen Grundschulgutachten in Aussicht: Lässt sich die Schullaufbahn eines neunjährigen Kindes vorhersagen?

Weiterlesen
Pressemitteilungen 2018
Gravierender Lehrkräftemangel an Grundschulen in NRW

Der Lehrkräftemangel an Grundschulen hält an und ist gravierender als bislang angenommen. Auch in NRW lässt sich die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage derzeit nicht schließen.

Weiterlesen
Schulleitung
Wie aus Lehrer*innen Schulleiter*innen werden

Tanja Schwenke will Schulleiterin werden. Was sie für ihren neuen Job wissen muss, lernt sie als 200. Teilnehmerin beim Schulleiterqualifizierungskurs (SLQ) der GEW NRW.

Weiterlesen
Lehrkräftemangel
Lehrkräftemangel: Sozial selektiv und bildungsfeindlich

Besonders intensiv erörterten die Delegierten beim Gewerkschaftstag der GEW NRW den Lehrkräftemangel, der zunehmend die Bildungsqualität bedroht und soziale Ungleichheit an den Schulen verstärkt.

Weiterlesen