Frühkindliche Bildung in der Kita

Die frühkindliche Bildung hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt. Die Beschäftigten sehen sich gestiegenen Anforderungen und anspruchsvollen Aufgaben gegenüber: Dazu zählen Beobachtung und Dokumentation, Sprachförderung sowie Kooperation mit Eltern und Grundschulen. Bereits in der Kita wird Bildung großgeschrieben. Erzieher*innen und andere sozialpädagogische Fachkräfte leisten jeden Tag Höchstarbeit, um die Kleinsten unserer Gesellschaft zu betreuen, zu erziehen und zu bilden. Die GEW NRW begleitet diesen Wandel. Sie setzt sich ein für gute Arbeitsbedingungen sowie eine bessere Bezahlung und kämpft dafür, die Attraktivität der sozialpädagogischen Berufe zu steigern.

Tarifrunde 2018
Tarifabschluss: Im Schnitt rund 7,5 Prozent mehr

Drei lange Verhandlungstage waren nötig. Am Ende verständigten sich die Tarifparteien auf neue Tabellen. Im Durchschnitt bedeutet das rund 7,5 Prozent mehr Gehalt.

Weiterlesen
Kinder brauchen Männer und Frauen in Kitas
Kita
Kinder brauchen Männer und Frauen in Kitas

Stefan Raffelsieper ist einer von rund 30.500 Erziehern in Deutschland. Vor allem in NRW ist der Anteil der Männer in Kitas extrem gering. Ein Praxisbericht.

Weiterlesen

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Brunhilde Seeber

Ehrenamtliche Expertin

Ehrenamtlicher Experte

Lothar Freerksema

Ehrenamtliche Expertin

Hella Eberhardt

Wichtige Dokumente


Bund & Kommunen

Die GEW NRW kämpft für Gute Arbeit und eine gerechte Bezahlung für alle Beschäftigten bei Bund und Kommunen.

nds im Netz: Rund ums Thema Kita

Im Onlinemagazin der nds – der Zeitschrift der GEW NRW – gibt's jede Menge Hintergrundberichte zu den Themen Kindheitspädagogik und frühkindliche Bildung in der Kita sowie ausführliche Darstellungen der Tarifrunden für den Sozial- und Erziehungsdienst.


Meldungen: Mehr zu Kita

Beschäftigte der Kommunen sind erneut im Warnstreik
Pressemitteilungen 2018
Beschäftigte der Kommunen sind erneut im Warnstreik

Vor der dritten Runde der aktuellen Tarifverhandlungen machen die Gewerkschaften noch einmal Druck und setzen ihre Warnstreiks fort – unter anderem in Bochum, Dortmund, Köln, Bonn und Krefeld.

Weiterlesen
Pinkstinks fördert Geschlechtergerechtigkeit
Gleichstellung
Pinkstinks fördert Geschlechtergerechtigkeit

Gegen Geschlechterklischees setzt sich die junge Protestorganisation Pinkstinks seit 2012 ein. Ihr Ziel: mehr Flexibilität in den Köpfen und Rollenvielfalt – auch und vor allem in Kita und Schule.

Weiterlesen
TVöD-Tarifrunde: Stark umkämpfte Sorgearbeit
Tarifrunde 2018
TVöD-Tarifrunde: Stark umkämpfte Sorgearbeit

Schlechte Arbeitsbedingungen im Sozial- und Erziehungsdienst: Damit die Gewerkschaften das Thema in der nächsten Tarifrunde aufgreifen können, müssen drei Bedingungen erfüllt sein.

Weiterlesen
GEW NRW ruft Beschäftigte in Kitas zu Warnstreiks auf
Tarifrunde 2018
GEW NRW ruft Beschäftigte in Kitas zu Warnstreiks auf

Nach der ergebnislos verlaufenen zweiten Verhandlungsrunde für den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) setzen die Gewerkschaften ihre Warnstreiks fort.

Weiterlesen
Kitarettungspaket hilft nur kurzfristig
Kita
Kitarettungspaket hilft nur kurzfristig

Das Träger*innenrettungspaket der Landesregierung soll die Unterfinanzierung der Kitas in den nächsten zwei Jahren ausgleichen. Danach soll die Reform des Kinderbildungsgesetzes vollzogen sein.

Weiterlesen