Filme mit Lerneffekt

Gesellschaftlich relevante Kinofilme können den Unterricht bereichern. Zu solchen Filmen lädt die GEW NRW ihre Mitglieder regelmäßig schon vor dem offiziellen Filmstart ein. Die Filme sind zumeist von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet worden und in der Regel mit Begleitmaterialien für die Unterrichtsvorbereitung verknüpft.

Kino
Kino
FRITZI – EINE WENDEWUNDERGESCHICHTE

Detailgetreu, authentisch und mit sicherem Gespür für Atmosphäre schildert der Film die sogenannte Friedliche Revolution im Herbst 1989 aus dem Blickwinkel eines Kindes.

Weiterlesen
Kino
Kino
DEUTSCHSTUNDE

Der Film DEUTSCHSTUNDE basiert auf dem gleichnamigen Roman von Siegfried Lenz und erzählt die Geschichte zweier Freunde, die zu Feinden werden.

Weiterlesen
Kino
Kino
ROADS

In dem Film ROADS schickt Regisseur Sebastian Schipper zwei Achtzehnjährige auf einen Trip durch Europa. Ein Film über radikale Veränderung, Freundschaft und Fluchtbewegung.

Weiterlesen
Kino
Kino
DER FALL COLLINI

DER FALL COLLINI erzählt die Geschichte von Caspar Leinen. Der Anwalt gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall.

Weiterlesen
Kino
Kino
TRAUTMANN

TRAUTMANN ist ein beeindruckendes Denkmal der deutschen Torhüterlegende Bert Trautmann und gleichzeitig ein Film über Versöhnung und Völkerverständigung.

Weiterlesen
DIE BERUFUNG
Kino
DIE BERUFUNG

Sie ist eine von drei Richterinnen am Supreme Court und in den USA längst als Ikone der Frauenrechtsbewegung berühmt. Ruth Bader Ginsburg wird nun mit einem Film gewürdigt.

Weiterlesen
DER CLUB DER ROTEN BÄNDER
Kino
DER CLUB DER ROTEN BÄNDER

Der Kinofilm, der ebenso wie die Serie auf den Erlebnissen von Albert Espinosa beruht, erzählt, was vor dem Beginn der ersten Staffel geschah.

Weiterlesen
Kino
Kino
ASTRID

Ein bewegender Film über Astrid Lindgren, deren Figuren Generationen verbinden und bis heute in unseren Herzen leben – ungestüm, rebellisch, frei.

Weiterlesen
Kino
Kino
DER TRAFIKANT

Robert Seethalers gleichnamiger Bestseller liefert die Vorlage für den Film. Als Psychoanalytiker Sigmund Freud ist Schauspieler Bruno Ganz zu sehen.

Weiterlesen
Kino: BALLON
Kino
BALLON

Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen.

Weiterlesen