Sozialpädagogische Berufe aufwerten

Schule braucht – heute mehr denn je – multiprofessionelle Fachkompetenz bei der Erfüllung des ganzheitlichen Bildungsauftrags. Ohne Jugendhilfe und Schulsozialarbeit ist dieser Auftrag nicht nur in der Inklusion, im Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen sowie im offenen Ganztag kaum mehr zu erfüllen. Die Ressourcen für Soziale Arbeit müssen dringend und ohne Projektstatus ausgebaut werden, damit die Kooperation von Jugendhilfe und Schule zunehmend präventiv funktionieren kann – dafür kämpft die GEW NRW. Spätestens die Tarifrunden für die Entgeltordnung im Sozial- und Erziehungsdienst der vergangenen Jahre haben gezeigt: Wir stehen für eine Aufwertung der sozialpädagogischen Berufe ein.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Jugendhilfe & Sozialarbeit

Ehrenamtlicher Experte

Jugendhilfe & Sozialarbeit
Lothar Freerksema

Hauptamtliche Expertin

Jugendhilfe & Sozialarbeit
Christiane Pape

Wichtige Dokumente


Jugendhilfe & Sozialarbeit

Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zu Jugendhilfe & Sozialarbeit? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Jugendhilfe & Sozialarbeit

Jetzt Mitglied werden!

In nur drei Klicks werden Sie Mitglied der GEW NRW und profitieren von unseren Angeboten! Für pädagogisch Beschäftigte in der Jugendhilfe und Sozialarbeit bieten wir eine Reihe von Tagungen und Arbeitsgruppen. Werden Sie aktiv in der GEW NRW!


Weiterlesen: Mehr zu Jugendhilfe und Sozialarbeit

Tarifrunde 2017
Regeln und Rechte für den Warnstreik

Mit einer Schulmail hat die GEW NRW den Schulleiter*innen den Warnstreik am 1. Februar 2017 angekündigt. Regeln schützen Beschäftigte, die ihr Streikrecht wahrnehmen.

Weiterlesen
Bochumer Kongress 2017
Wie Inklusion gelingen kann

Prof. Dr. Matthias von Saldern zeigt beim Bochumer Kongress, welche Gelingensbedingungen für Inklusion notwendig sind. Er ist Erziehungswissenschaftler und war bis 2014 Professor für Schulpädagogik.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
GEW NRW zeigt Flagge zur Länder-Tarifrunde

Zum Auftakt der Länder-Tarifrunde 2017 am 18. Januar 2017 in Berlin versammelten sich am selben Tag etwa 150 Kolleg*innen aus dem Bildungssektor in Düsseldorf.

Weiterlesen
JA 13
Duisburger Grundschulen fordern Soforthilfe

Bis zum Sommer 2015 gab es das Problem für Duisburger Grundschulen nur bei der Suche nach Sonderpädagog*innen. Seit knapp über einem Jahr werden jedoch auch Grundschullehrkräfte vergeblich gesucht.

Weiterlesen
Tarifrunde 2017
Im Fokus steht die Mobilisierung

Die Vorbereitungen zur Tarifrunde der Länder 2017 laufen auf Hochtouren, die Forderungsdiskussion innerhalb der GEW hat begonnen. Die nds hat dazu mit Andreas Gehrkegesprochen.

Weiterlesen