Sozialpädagogische Berufe aufwerten

Schule braucht – heute mehr denn je – multiprofessionelle Fachkompetenz bei der Erfüllung des ganzheitlichen Bildungsauftrags. Ohne Jugendhilfe und Schulsozialarbeit ist dieser Auftrag nicht nur in der Inklusion, im Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen sowie im offenen Ganztag kaum mehr zu erfüllen. Die Ressourcen für Soziale Arbeit müssen dringend und ohne Projektstatus ausgebaut werden, damit die Kooperation von Jugendhilfe und Schule zunehmend präventiv funktionieren kann – dafür kämpft die GEW NRW. Spätestens die Tarifrunden für die Entgeltordnung im Sozial- und Erziehungsdienst der vergangenen Jahre haben gezeigt: Wir stehen für eine Aufwertung der sozialpädagogischen Berufe ein.

Tarifrunde 2018
Tarifabschluss: Im Schnitt rund 7,5 Prozent mehr

Drei lange Verhandlungstage waren nötig. Am Ende verständigten sich die Tarifparteien auf neue Tabellen. Im Durchschnitt bedeutet das rund 7,5 Prozent mehr Gehalt.

Weiterlesen
Mehr Straftaten an Schulen in NRW
Gewalt an Schulen
Mehr Straftaten an Schulen in NRW

Die Zahl der Straftaten an den Schulen in NRW ist im vergangenen Jahr um fast fünf Prozent gestiegen. Zwar steigt gleichzeitig die Aufklärungsquote, aber die Entwicklung ist besorgniserregend.

Weiterlesen

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Ehrenamtlicher Experte

Lothar Freerksema

Ehrenamtliche Expertin

Christiane Pape

Wichtige Dokumente


Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zu Jugendhilfe & Sozialarbeit? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Jetzt Mitglied werden!

In nur drei Klicks werden Sie Mitglied der GEW NRW und profitieren von unseren Angeboten! Für pädagogisch Beschäftigte in der Jugendhilfe und Sozialarbeit bieten wir eine Reihe von Tagungen und Arbeitsgruppen. Werden Sie aktiv in der GEW NRW!


Weiterlesen: Mehr zu Jugendhilfe und Sozialarbeit

Beschäftigte der Kommunen sind erneut im Warnstreik
Pressemitteilungen 2018
Beschäftigte der Kommunen sind erneut im Warnstreik

Vor der dritten Runde der aktuellen Tarifverhandlungen machen die Gewerkschaften noch einmal Druck und setzen ihre Warnstreiks fort – unter anderem in Bochum, Dortmund, Köln, Bonn und Krefeld.

Weiterlesen
TVöD-Tarifrunde: Stark umkämpfte Sorgearbeit
Tarifrunde 2018
TVöD-Tarifrunde: Stark umkämpfte Sorgearbeit

Schlechte Arbeitsbedingungen im Sozial- und Erziehungsdienst: Damit die Gewerkschaften das Thema in der nächsten Tarifrunde aufgreifen können, müssen drei Bedingungen erfüllt sein.

Weiterlesen
GEW NRW ruft zum Warnstreik in Köln auf
Pressemitteilungen 2018
GEW NRW ruft zum Warnstreik in Köln auf

Die GEW NRW hat ihre tarifbeschäftigten Mitglieder in den Kindertageseinrichtungen der Stadt Köln zu einem mehrstündigen Warnstreik am 7. März 2018 aufgerufen.

Weiterlesen
Betriebsräte bestimmen in Kitas entscheidend mit
Betriebsrat
Betriebsräte bestimmen in Kitas entscheidend mit

Die Betriebsratswahlen in NRW laufen auf Hochtouren: Kita-Betriebsrat Lothar Freerksema erklärt, warum Mitbestimmung wichtig ist, wann Betriebsräte mitentscheiden und wie sie gegründet werden.

Weiterlesen
Tarifrunde 2018: Sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200,- Euro
Tarifrunde 2018
Sechs Prozent mehr Gehalt, mindestens aber 200,- Euro

Die gemeinsamen Forderungen der Gewerkschaften in der Tarifrunde 2018 stehen fest: Sechs Prozent Lohnsteigerung und ein Ausgleich zwischen den Tarifgebieten Ost und West stehen auf dem Plan.

Weiterlesen