Aktionswoche: Inklusion stark machen!

Inklusion stark machen – unter diesem Motto haben sich Anfang Oktober 2018 zahlreiche Kolleg*innen an der Aktionswoche Inklusion der GEW NRW beteiligt. Die Postkartenaktion geht in die zweite Runde: Jede*r einzelne kann sich beteiligen und für gute Inklusion stark machen. Mit der Einsendung der Aktionspostkarte setzen sich die Teilnehmer*innen dafür ein, dass Schulen Unterstützung bekommen, um ein erfolgreiches Gemeinsames Lernen aller Schüler*innen unter guten Lern- und Arbeitsbedingungen zu ermöglichen. Wir fordern die Landesregierung auf, Ressourcen, Lehrkräfte und vor allem den Willen zur Weiterentwicklung in die schulische Inklusion zu investieren. Denn das veröffentlichte Eckpunktepapier der Landesregierung sieht nur die Version „Inklusion light“ vor. Da geht noch mehr!

Die GEW NRW kämpft für gute Inklusion!


Mitmachen: Postkarten an die Schulministerin

Sie haben keine Postkarte an Ihrer Schule bekommen, möchten sich aber gern an unserer Aktion „Inklusion stark machen“ beteiligen? Kein Problem: Einfach den Flyer herunterladen und ausdrucken, die Postkarte abtrennen, ausfüllen und zur GEW NRW schicken! Wir kümmern uns um die Weiterleitung an die politisch Verantwortlichen.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Inklusion
Gönül Candan

Hauptamtliche Expertin

Inklusion
Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zu Inklusion

Inklusion
Pressemitteilungen 2016
Know-how für Inklusion in Fachzentren bündeln

GEW NRW fordert institutionelle Einrichtung von Fachzentren für Inklusion, um Qualität sowie Arbeits- und Lernbedingungen an Schulen zu verbessern.

Weiterlesen
GEW-Online-Umfrage zu Inklusion in NRW
Inklusion
Onlineumfrage der GEW NRW zur Inklusion in NRW

Seit 2014/2015 wird in NRW das 9. Schulrechtsänderungsgesetz umgesetzt. Zeit für ein erstes Fazit: Wie läuft die schulische Inklusion in NRW?

Weiterlesen
Mulingula – ein mehrsprachiges Vorleseprojekt
Bildungsgerechtigkeit
Mulingula – ein mehrsprachiges Vorleseprojekt

Integration funktionieren über Sprache. Kinder müssen ihre Muttersprache nicht aufgeben. Das Projekt „Mulingula“ zeigt wie es geht.

Weiterlesen
Eine Schule für alle – das Motto ist Programm
Inklusion
Eine Schule für alle – das Motto ist Programm

„Mittendrin e.V.“ gilt als Thinktank mit eigenen Konzepten für Inklusion an Schulen. Dafür erhielt er den Inklusionspreis des Landes NRW.

Weiterlesen
Inklusion und Gesundheit
Sonderpädagogische Förderung
Inklusion und Gesundheit

Es gibt nachweislich einen engen, interdependenten Zusammenhang zwischen der Qualität von Schule und der Gesundheit ihrer Akteure. 

Weiterlesen