Qualität und Wertschätzung bis zum Schluss

Pädagogische Innovation, Spiegelbild gesellschaftspolitischer Entwicklungen, direkte Nähe zum Schülerklientel, Vorreiter für Integration und Inklusion: Die Hauptschule hat ihren pädagogischen Auftrag erfüllt und sich selbst erübrigt zugunsten der Weiterentwicklung des überholten Selektionssystems. Nun gilt es, die Umgestaltung zu Schulen des Längeren Gemeinsamen Lernens zum Erfolg zu führen – und das geht nicht ohne die Hilfe unserer Hauptschullehrkräfte, ihre Erfahrung und ihr Know-how. Die GEW NRW unterstützt, um die Qualität der Arbeit und des Unterrichts an Hauptschulen sicherzustellen: Wir kämpfen für bessere Bedingungen und für mehr Wertschätzung – bis zum Schluss.

Noch Fragen?

Ehrenamtlicher Experte

Hauptschule
Hans-Wilhelm Bernhard

Hauptamtliche Expertin

Hauptschule
Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


Hauptschule

Schullexikon

Im Schullexikon der GEW NRW finden Sie Informationen, rechtliche Grundlagen und Tipps für die Hauptschule von A bis Z.

Hauptschule

Schulrecht

Die Rechtsgrundlagen der schulischen Arbeit: Für alle Kolleg*innen und Leitungen an der Hauptschule von Bedeutung.

Hauptschule

Wir beraten!

Sie haben Fragen an Ihren Personalrat? Die Personalräte der GEW NRW für die Hauptschule helfen gerne weiter!


Weiterlesen: Mehr zu Hauptschule

17. Schülerfilmfestival NRW in Marl
Schülerfilmfestival NRW
17. Schülerfilmfestival NRW in Marl

Seit Jahren engagiert sich die GEW NRW in der Förderung des Schülerfilmfestivals NRW. Am 2. und 3. Dezember 2016 tagte die Jury zum 17. Mal, um aus aus 17 Teilnehmer*innen die Sieger*innen zu küren.

Weiterlesen
Gutes neues Verfahren zur Erhebung des Unterrichtsausfalls
Schulrecht
Unterrichtsausfall – auch über Mehrarbeit reden!

Das rollierende Verfahren zur Erhebung des Unterrichtsausfalls könnte den politischen Streit um dessen Höhe beenden, meint die GEW NRW. Gleichzeitig fordert sie, Mehrarbeit an Schulen zu erfassen.

Weiterlesen
Lindners Mondfahrt
Landtagswahl
Lindners Mondfahrt

Die SPD überschreibt ihr Bildungsprogramm „Gute Schule. Beste Bildung.“ und knüpft damit an die Titel der bildungspolitischen Programme für die Landtagswahlen 2010 und 2012 an.

Weiterlesen
(Bildungs-)Reichtum umverteilen
Bochumer Kongress 2017
(Bildungs-)Reichtum umverteilen

Soziale Benachteiligung wirkt sich negativ auf die Bildungsbeteiligung aus: So finden beispielsweise Kinder aus einkommensschwachen Familien schlechter Zugang zu Bildung.

Weiterlesen
Lobbyismus an Schulen
Bochumer Kongress 2017
Lobbyismus an Schulen

Prof. Dr. Tim Engartner zeigt beim Bochumer Kongress 2017, wie Unternehmen Einfluss auf den Bildungssektor nehmen und um Schüler*innen buhlen, zum Beispiel mit kostenlosen Unterrichtsmaterialien.

Weiterlesen