Gymnasium – Bildung braucht Zeit

Unser Leitsatz lautet „Bildung braucht Zeit". Die fünfjährige Sekundarstufe I setzt Schüler*innen, aber auch Kolleg*innen unter Druck. Die GEW NRW fordert daher die Rückkehr zur sechsjährigen Sekundarstufe I und die Ergänzung um eine zwei- bis vierjährige, weiterentwickelte und flexibilisierte Sekundarstufe II. Ressourcen müssen sichergestellt werden, bevor Aufgaben weiter wachsen – insbesondere in der Inklusion. Mit zwei Wochenstunden weniger und einer Vertretungsreserve von acht Prozent könnten die Kolleg*innen die Unterrichtsqualität hochhalten und Schüler*innen bestmöglich zum Abitur führen.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Gymnasium
Hanna Tuszynski

Hauptamtliche Expertin

Gymnasium
Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


Gymnasium

Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zum Gymnasium? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Gymnasium
Liste 2 wählen

Personalratswahl 2020

Noch bis zum 1. Oktober 2020 werden die Personalräte neu gewählt. Informieren Sie sich jetzt über die Kandidat*innen und Themen der GEW NRW. Gewerkschaft wirkt! Mit Abstand am besten.


Weiterlesen: Mehr zu Gymnasium

Gymnasium
laustark. 04/2020
Bildungsbereich steht vor großen Herausforderungen

Krisen haben das Potenzial, schon länger bestehende Schwächen noch zu verschärfen. Bildungsforscher Prof. Dr. Klaus Klemm zeigt eine solche Entwicklung für den Bildungsbereich.

Weiterlesen
Gymnasium
lautstark. 04/2020
Schule im Ausnahmezustand

Die Schutzmaßnahmen an Schulen sehen überall anders aus. Wir haben ein Gymnasium in Duisburg und eine Grundschule in Köln besucht und fotografisch festgehalten

Weiterlesen
Gymnasium
Pressemitteilungen 2020
Mängel im Präsenzunterricht: Dringender Handlungsbedarf!

Ergebnisse unser repräsentativen Mitgliederbefragung bestätigen: die Wiederaufnahme des Unterrichts an den Schulen der Sek I birgt zahlreiche Risiken und Probleme – und offenbart vielfache Mängel.

Weiterlesen
Online-Petition der GEW findet große Unterstützung
Pressemitteilungen 2020
Regelbetrieb an Grundschulen unverhältnismäßig und falsch

Aus Sicht der GEW NRW ist die morgige Wiedereinführung des Regelbetriebs an Grundschulen und Förderschulen der Primarstufe unverhältnismäßig und falsch.

Weiterlesen
Gymnasium
Pressemitteilungen 2020
GEW-Mitgliederstudie offenbart Defizite

Die GEW hat die Digitalisierung an Schulen untersucht. Neben deutlich mehr Geld für die Digitalisierung der Schulen, müssen auch Konzepte erstellt, Standards gesetzt und der Support geregelt werden.

Weiterlesen