Gymnasium – Bildung braucht Zeit

Unser Leitsatz lautet „Bildung braucht Zeit". Die fünfjährige Sekundarstufe I setzt Schüler*innen, aber auch Kolleg*innen unter Druck. Die GEW NRW fordert daher die Rückkehr zur sechsjährigen Sekundarstufe I und die Ergänzung um eine zwei- bis vierjährige, weiterentwickelte und flexibilisierte Sekundarstufe II. Ressourcen müssen sichergestellt werden, bevor Aufgaben weiter wachsen – insbesondere in der Inklusion. Mit zwei Wochenstunden weniger und einer Vertretungsreserve von acht Prozent könnten die Kolleg*innen die Unterrichtsqualität hochhalten und Schüler*innen bestmöglich zum Abitur führen.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Gymnasium
Hanna Tuszynski

Hauptamtliche Expertin

Gymnasium
Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


Gymnasium

Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zum Gymnasium? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Gymnasium

Schullexikon: Alles zum Arbeitsplatz Schule

Im Schullexikon der GEW NRW finden Sie Informationen, rechtliche Grundlagen und Tipps fürs Gymnasium von A bis Z: Was beinhaltet die Allgemeine Dienstordnung? Was ist beim Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten? Und wie läuft eigentlich die Personalratswahl ab?


Weiterlesen: Mehr zu Gymnasium

Eckpunkte zur Inklusion: Rückschritt statt Fortschritt
Pressemitteilungen 2018
Eckpunkte zur Inklusion: Rückschritt statt Fortschritt

Die Bildungsgewerkschaft GEW NRW zeigt sich enttäuscht über die von Schulministerin Yvonne Gebauer vorgelegten Eckpunkte zur Neugestaltung der Inklusion in NRW.

Weiterlesen
Breites Bündnis für inklusive Bildung in Nordrhein-Westfalen gegründet
Pressemitteilungen 2018
Breites Bündnis für inklusive Bildung in NRW gegründet

Ein breites Bündnis unter Beteiligung der GEW NRW kritisiert die Umsetzung der schulischen Inklusion in NRW und fordert ein Umsteuern.

Weiterlesen
Korrektur von G8 notwendig - Modell zweifelhaft
Pressemitteilungen 2018
Korrektur von G8 notwendig – Modell zweifelhaft

In der Landtagsanhörung über den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Korrektur der gescheiterten Schulzeitverkürzung am Gymnasium hat die GEW NRW ihre grundsätzliche Kritik erneuert.

Weiterlesen
Gymnasium
Schulzeitverkürzung
Gesetzentwurf zu G9: Koalitionsvertrag weichgespült

G8 oder G9? Vor dieser Frage stehen viele Gymnasien. Im Gesetzentwurf stehen aus Sicht der GEW NRW viele richtige Entscheidungen. Deshalb sollten Schulen die Angebote der Landesregierung nutzen.

Weiterlesen
Privatschulen: Faire Regulierung ist notwendig
Gymnasium
Privatschulen: Faire Regulierung ist notwendig

In Deutschland gibt es doppelt so viele Privatschulen wie vor rund 20 Jahren. Umso wichtiger, dass die Bundesländer ihre Spielräume streng limitieren und den sozial gerechten Zugang gewährleisten.

Weiterlesen