Gute Arbeit statt Bildung prekär

Gute Arbeit vereint Arbeitsbedingungen, die von den Beschäftigten als entwicklungsförderlich und belastungsarm beschrieben werden – so heißt es im DGB-Index „Gute Arbeit“. Angemessenes Einkommen, soziale Sicherheit und umfassende Möglichkeiten der Mitbestimmung und Mitgestaltung sind tragende Elemente. Daran mangelt es auch bei vielen Beschäftigten im Bildungsbereich. Prekäre Beschäftigung ist nicht die Regel, aber auch nicht selten. Die GEW NRW kämpft gegen prekäre Jobs in der Wissenschaft, der Weiterbildung, in der Jugendhilfe und der sozialen Arbeit sowie in den Schulen.

Noch Fragen?

Hauptamtliche Expertin

Gute Arbeit
Ute Lorenz

Wichtige Dokumente


Gute Arbeit

Kodex-Check

Die GEW nimmt Hochschulen in Sachen Gute Arbeit in der Wissenschaft unter die Lupe. Jetzt den Kodex-Check machen!

Gute Arbeit

Jetzt Mitglied werden!

In nur drei Klicks werden Sie Mitglied der GEW NRW und profitieren von unseren Angeboten! Für Beschäftigte an Hochschulen und in der Wissenschaft bieten wir eine Reihe von Tagungen und Arbeitsgruppen. Werden Sie aktiv in der GEW NRW!


Weiterlesen: Mehr zu Gute Arbeit

Digitalisierung gestalten
Digitalisierung
Digitalisierung gestalten

Die Rede ist von Arbeitsformen, der Digitalisierung der Arbeit oder Industrie 4.0. Internet und weltweiten Vernetzung geben einen weiteren Schub

Weiterlesen
Unzulässige Kettenbefristungen: Erfolg der GEW Wuppertal
Gute Arbeit
Unzulässige Kettenbefristungen: Erfolg der GEW Wuppertal

Erfolgreiches Klagen gegen Kettenbefristungen machten ihr Mut, mit Unterstützung der GEW gegen ihr unsicheres Beschäftigungsverhältnis vorzugehen.

Weiterlesen
Arbeitsalltag im Montessori Kinderhaus Düsseldorf
Gute Arbeit
Arbeitsalltag im Montessori Kinderhaus in Düsseldorf

Anforderungen an Erzieher*innen im Kita-Alltag sind hoch, um den Bedürfnissen gerecht zu werden. Ein Tag im Montessori Kinderhaus.

Weiterlesen