Grundschule – die Schule für alle Kinder

Die GEW NRW verfolgt klare bildungspolitische Ziele für die Primarstufe und setzt sich für gute Lern- und Arbeitsbedingungen an den Grundschulen ein. Unsere Kernforderungen sind kleine Klassen mit multiprofessionellen Teams, eine gerechtere Bezahlung und bessere Bedingungen für die Leitung von Grundschulen. Pflichtstunden müssen reduziert und Anrechnungsstunden aufgestockt werden. Grundschulen brauchen landesweite Mindeststandards für inklusive Klassen und den Offenen Ganztag. Maßnahmen für den Gesundheitsschutz sind unerlässlich, um Belastungen abzubauen. Über 10.000 Grundschul-Kolleg*innen sind Mitglied in der GEW NRW, die Fachgruppe Grundschule und die Personalrät*innen helfen gerne weiter.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Rixa Borns

Ehrenamtliche Expertin

Astrid Tjardes

Ehrenamtliche Expertin

Susanne Huppke

Hauptamtliche Expertin

Frauke Rütter

Wichtige Dokumente


JA 13! Weil alle Lehrer*innen es verdienen!

Die GEW NRW ruft alle Kolleg*innen zu einer Aktionswoche vom 20. bis zum 23. November 2017 auf. Ziel ist es, die Landesregierung mit der Forderung nach A 13/ EG 13 weiter unter Druck zu setzen. Höhepunkt wird eine Fotoaktion sein, die vor dem Düsseldorfer Landtag stattfindet.

Schulrecht

Die Rechtsgrundlagen der schulischen Arbeit: Für alle Kolleg*innen und Leitungen an der Grundschule von Bedeutung.


Weiterlesen: Mehr zu Grundschule

JA 13 – Lautstark für eine gerechte Bezahlung
JA 13 – Besoldung in NRW
Lautstark für eine gerechte Bezahlung

Grundschullehrer*innen verdienen mehr! Unter diesem Motto machten sich über 400 Lehrkräfte mit Aktionen für eine faire Bezahlung stark und forderten Wertschätzung für ihre anspruchsvolle Arbeit.

Weiterlesen
Duisburger Grundschulen fordern Soforthilfe
JA 13
Duisburger Grundschulen fordern Soforthilfe

Bis zum Sommer 2015 gab es das Problem für Duisburger Grundschulen nur bei der Suche nach Sonderpädagog*innen. Seit knapp über einem Jahr werden jedoch auch Grundschullehrkräfte vergeblich gesucht.

Weiterlesen
(Bildungs-)Reichtum umverteilen
Bochumer Kongress 2017
(Bildungs-)Reichtum umverteilen

Soziale Benachteiligung wirkt sich negativ auf die Bildungsbeteiligung aus: So finden beispielsweise Kinder aus einkommensschwachen Familien schlechter Zugang zu Bildung.

Weiterlesen
Lobbyismus an Schulen
Bochumer Kongress 2017
Lobbyismus an Schulen

Prof. Dr. Tim Engartner zeigt beim Bochumer Kongress 2017, wie Unternehmen Einfluss auf den Bildungssektor nehmen und um Schüler*innen buhlen, zum Beispiel mit kostenlosen Unterrichtsmaterialien.

Weiterlesen
JA 13: Aktionen in NRW
Pressemitteilungen 2016
JA 13: Aktionen für eine faire Besoldung in NRW

Am 23. und 24. November 2016 finden am Sitz aller fünf Bezirksregierungen in NRW Aktionen engagierter Lehrkräfte statt unter dem Motto „JA 13 – weil Grundschullehrer*innen es verdienen“.

Weiterlesen