Schulzeitverkürzung: Debatte um G8/G9

Am 6. März 2018 hat die Landesregierung ihren Entwurf für das „Gesetz zur Neuregelung der Dauer der Bildungsgänge im Gymnasium“ beschlossen. Zudem wurden „Schulfachliche Eckpunkte für Gymnasien mit neunjährigem Bildungsgang“ zur Verfügung gestellt. Es bleibt bei der Leitentscheidung, dass die Gymnasien zwischen G8 und G9 wählen können. Die Schulkonferenzen müssen dazu bis 31. Januar 2019 abstimmen. Wie von der GEW NRW vorgeschlagen, wurden die Möglichkeiten für Schulträger erweitert. Die Landesregierung geht davon aus, dass die Umstellung einen Mehrbedarf von 2.200 Stellen auslöst. Bis zum Schuljahr 2025/2026 sinkt der Bedarf in der Summe um 1.800 Stellen, dann steigt er stark an. Im Schuljahr 2026/27 beträgt der Mehrbedarf 4.000 Stellen.

Wichtige Dokumente


Meldungen zur Schulzeitverkürzung G8/G9

Ablehnung von G8 bröckelt bei den Eltern
G8/G9
Ablehnung von G8 bröckelt bei den Eltern

Das sogenannte „Abitur im eigenen Takt“ erhält in Nordrhein-­Westfalen eine ebenso hohe Zustimmung bei den Eltern wie die Rückkehr zu G9.

Weiterlesen
Volksbegehren für G9
Landtagswahl
Volksbegehren für G9

In den Rathäusern der Kommunen in Nordrhein-Westfalen liegen seit Anfang Februar 2017 die Listen zur Unterschrift für das von der Elterninitiative „G9-jetzt! in NRW” initiierte Volksbegehren aus.

Weiterlesen
Wahlkampfthema Bildung
Landtagswahl
Wahlkampfthema Bildung

„Schule NRW: Ein Jahr vor der Wahl“ – unter diesem Motto hatte das Bündnis „Länger gemeinsam lernen NRW“ ins Pädagogische Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen nach Villigst eingeladen.

Weiterlesen
Sie werden sich schon einigen
Landtagswahl
Sie werden sich schon einigen

Die Empfehlungen des Runden Tisches zu G8/G9 an die Landespolitik in NRW stammen vom 3. November 2014. Zweieinhalb Jahre vor der Landtagswahl schien das Thema abgeräumt, nun wird neu justiert.

Weiterlesen
Volksbegehren „G9-jetzt!": Derv falsche Weg
Gymnasium
Volksbegehren „G9-jetzt!“: Der falsche Weg!

In diesen Tagen startet das Volksbegehren der Initiative „G9-jetzt!“. Die GEW NRW lehnt den vorgelegten Gesetzentwurf ab.

Weiterlesen