Wege in den Ruhestand Fortgeschrittene

27.09.2019 – 28.09.2019
WBG 19-156 − Diese Veranstaltung richtet sich an fortgeschrittene Nutzer*innen, nicht aber Expert*nnen. Auch Anfänger mit Grundkenntnissen können sich anmelden.
Fortbildung Foto: contrastwerkstatt/Fotolia

Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich an die Kolleg*innen, die lernen (oder ihre Kenntnisse auffrischen) wollen, mit unserem Programm Ruhegehalt+ die Versorgungsbezüge zu berechnen. Eine vorherige Teilnahme an einer Grund-Veranstaltung Wege in den Ruhestand wäre hilfreich; es werden aber auch in dieser Veranstaltung die Grundzüge dargestellt.

 

Es sollen nachstehend aufgeführte Themen, Fragestellungen und Begriffe erarbeitet, erörtert und in unser Programm implementiert werden:

Die verschiedensten Fallgestaltungen werden gemeinsam durchgerechnet:

·    Die verschiedenen Möglichkeiten einer Zurruhesetzung (auf Antrag, bei SB, Regelalter)

·    Begrenzte Dienstfähigkeit und Dienstunfähigkeit

·    Berücksichtigung von Ausbildungs- und Vordienstzeiten sowie Kindererziehungszeiten

·    Errechnung des Ruhegehaltssatzes

·    Die verschiedenen Abschläge, ihre Wirkung und Möglichkeiten der Vermeidung

·    ATZ und Teilzeitbeschäftigung im Blockmodell - Berechnungen

·    Zurechnungszeiten

·    Versorgung und Rente (Grundzüge)

·    Hinterbliebenenversorgung (Grundzüge)

·    Die Arbeit mit den Programmen Ruhegehaltplus mit umfangreichen Berechnungen als Hilfestellung für unsere Mitglieder

·    Fallbezogene Lösungen mit konkreten ausführlichen Berechnungen

 

Ein Laptop mit dem aufgespielten aktuellen Programm (z.Z.: RG+ 6.2.1) wird vorausgesetzt. Eine Bezugsmöglichkeit der Programme erhalten alle TN mit den Tagungsunterlagen (Zuschuss durch DGB-Bildungswerk).

Es handelt sich um eine Veranstaltung im Sinne des § 40 (1) des LPVG

 

Ort: Essen

 

Termin: 27.09.2019 10:00-19:00, 28.09.2019 9:00-16:00

 

Teilnahmebeitrag mit Übernachtung:

180,00 € (GEW-Mitglieder)

300,00 € (Nichtmitglieder)

 

Referent: Jürgen Gottmann

 

Zielgruppe: Lehrer*innen

 

 

 

Anmelden Drucken