Klassengemeinschaft spielend fördern

06.11.2020 – 07.11.2020
WBG 20-104 − Es werden vielfältige Spiele und spielerische Übungen vorgestellt, gemeinsam ausprobiert, bei denen es vorrangig um Kooperation und Kommunikation geht.
Fortbildung Foto: iStock.com/shironosov

Spiele und spielerische Übungen sind ein reizvoller und erfolgversprechender Weg zur Förderung der Klassengemeinschaft. Neue und nachhaltige Erfahrungen werden geschaffen. Die Zusammenarbeit und Integration wird ebenso verbessert wie das eigene Verhältnis zu den Schülerinnen und Schülern.

Bei dieser Fortbildung werden zahlreiche und vielfältige Spielideen, bei denen es vorrangig um Kooperation und Kommunikation geht, vorgestellt und gemeinsam ausprobiert: Spiele für das Klassenzimmer, die Halle und für draußen; Spiele für den Schulalltag und besondere Anlässe wie Ausflüge und Klassenfahrten. Es sind z. T. Anregungen aus der Erlebnispädagogik, die problemlos in die Schule übertragbar sind. Thema ist dabei die eigene Rolle als AnleiterIn und der Transfer in den Schulalltag.

 

Ort: Goch

Termin: 06.11.2020 16:00 Uhr - 20:00 Uhr, 07.11.2020 09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Teilnahmebeitrag mit Übernachtung:
(GEW-Mitglieder) 160,00 €

(GEW-Mitglieder ermäßigt) 90,00 €

(Nichtmitglieder) 210,00 €


Referent: Norbert Stockert

 

Für die Planung und Durchführung dieses Seminares ist das DGB-Bildungswerk NRW e.V. verantwortlich.

Für offene Fragen senden Sie uns bitte eine Email: weiterbildung@gew-nrw.de

Anmelden Drucken