Israel entdecken - Bildungsreise in den Herbstferien 2019

13.10.2019 – 25.10.2019
WBG 19171 − Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. bietet in Kooperation mit der GEW NRW eine dreizehntägige Reise für Mitglieder und Nichtmitglieder an.
Fortbildung Foto: BillionPhotos.com/Fotolia

Das DGB-Bildungswerk NRW e.V. bietet in Kooperation mit der GEW NRW eine dreizehntägige Reise für Mitglieder und Nichtmitglieder an.

Inhaltliche Schwerpunkte sind: Israel im Überblick; Einblick in die Schul- und Bildungslandschaft; Selbstbehauptung und Überleben; die Shoah; Israel als biblisches Land; der Nahost-Konflikt.

Ziel ist es, den Teilnehmern ein differenziertes Bild von Israel zu bieten.

Diese Reise lebt von dem „Mehr“ an Begegnungen. Statt nur auf touristischen Pfaden zu wandern (die es auch geben wird), bieten wir u.a. Gespräche mit vielen verschiedenen Organisationen, Treffen mit Kibbuzbewohnern und Diskussionen mit politisch engagierten Gewerkschafter*innen und Wissenschaftler*innen. Das ausführliche Programm kann im Internet und per Post bestellt werden.

Auszug aus dem Programm: Tour durch Tel Aviv und Jaffa, Besuch von israelischen Schulen, Gespräch mit der Histadrut HaMorim (Lehrergewerkschaft in Israel), Besuch des Museums der Ghettokämpfer, Fahrt zum See Genezareth: biblische Orte, Treffen mit Jugendlichen, die sich auf den Armeedienst vorbereiten; Besuch von Jerusalem mit Besuch der Klagemauer, Baden im Toten Meer; Besuch von Yad Vashem u.v.m. Die Reise ist speziell für Lehrer*innen mit politischem Interesse ausgerichtet.

 

Termin: 13.-25.10.2019

Leistung: Im Reisepreis enthalten ist der Transfer in Israel vom Flughafen Ben Gurion, zwölf Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklassehotels bzw. im Kibbuz inklusive Halbpension, Transport hin/zurück zu den Programmpunkten, Reiseleitung durch die GEW und Keshet Tours. Bitte beachten Sie: für eine Einreise nach Israel ist ein gültiger Reisepass notwendig, der ab Einreise noch mind. sechs Monate gültig ist.

Der Flug und Transfer wird von den Teilnehmer*innen selbstständig gebucht und ist nicht im Reisepreis enthalten.

 

Zusätzlich werden wir die Möglichkeit prüfen, im Anschluss nach dem offiziellen Programm mehrere Erholungstage in Tel Aviv zu buchen - als zusätzliches Angebot.

 

Preis:

1290,00 € (GEW-Mitglieder)
990,00 € (GEW-Mitglieder ermäßigt)
1590,00 € (Nichtmitglieder)

Einzelzimmerzuschlag: 390,00 €

 

Hier ist der Link zum Blog, den die Teilnehmer*innen der Reise 2017 erstellt haben:

https://israelgewnrw2017.wordpress.com

 

 

VERPFLICHTENDES Vorbereitungsseminar am 31.08./01.09.2019!

 

Programmvorschlag

DGB-Bildungswerk NRW/GEW-NRW-Reise Israel 13.10.2019 - 25.10.2019

 

13.10.2019, Sonntag – Tel Aviv

EIGENE ANREISE UND TRANSFER bis 16 Uhr

Vorstellungsrunde

Rundgang durch die Altstadt von Yaffo

Übernachtung: Tel Aviv/Yaffo

14.10.2019, Montag

Rundgang in Tel Aviv mit Bauhaus und Sarona Viertel

Eventuelles Treffen mit einem Imam in Tel Aviv/Yaffo

Eventuelles Treffen in einer arabisch-israelischen Schule in Tel Aviv/Yaffo

Treffen mit einem Vertreter der Friedrich-Ebert-Stiftung

Übernachtung: Tel Aviv/Yaffo

15.10.2019, Dienstag – auf dem Weg in den Norden, Haifa

Besuch der Gedenkstätte Beit Theresienstadt im Kibbuz und Gespräch mit einem

Shoahüberlebenden

Weiterfahrt nach Haifa

Besichtigung der Bahai Gärten in Haifa

Rundgang in der Deutschen Colony in Haifa

Übernachtung: Haifa

16.10.2019, Mittwoch – Akko und Ghetto Fighter Kibbuz

Fahrt nach Akko

Eventuelles Treffen in einer arabisch-christlichen Schule in Akko oder Rundgang in Akko

Besuch des Ghetto Fighter Kibbuz

Workhop im Museum des Ghetto Fighter Kibbuz

Besuch und Workshop im Humanistic Center im Ghetto Fighter Kibbuz

Rückfahrt nach Haifa

Übernachtung: Haifa

17.10.2019, Donnerstag – Im Norden

Besuch im Kibbuz Harduf: Zentrum Austausch israelischer Juden und Araber

Fahrt zum See Genezareth

Besuch einer Jugendbewegung oder eines Bildungsprojektes um den See Genezareth

Übernachtung: Poriya

18.10.2019, Freitag – See Genezareth und Umgebung

Wanderung durchs Taubental ODER Wanderung entlang des Sees und der Heiligen Stätten

Baden im See

Synagoge in Migdal

Übernachtung: Poriya

19.10.2019, Samstag – Golan

Besuch des Nationalparks Tel Dan/Banjas

Besuch des Aussichtspunktes Berg „Ben Tal“, Erklärung der Grenzsituation

Besuch des Kibbuz Malika und Treffen mit Daniel einem Kibbuzbewohner

Übernachtung: Poriya

20.10.2019, Sonntag – Totes Meer

Besuch der Organisation ecoPeace Middle East FOEME

Baden im Toten Meer im „Spa En Gedi“

Übernachtung: Jugendherberge En Gedi

21.10.2019, Montag – Totes Meer, Jerusalem

Besuch des Naturreservats „En Gedi“

Besuch der Felsenfestung „Massada“

Besuch von Qumran, dort wurden die ältesten Rollen des Alten Testaments gefunden

Fahrt nach Jerusalem

Panoramablick vom Ölberg

Übernachtung: Hotel in Jerusalem

22.10.2019, Dienstag, Jerusalem

Besuch der Schmidtschule in Jerusalem

Besuch der Hand & Hand School in Jerusalem

Eventueller Besuch in der Knesset, dem israelischen Parlament

Lightshow in Jerusalem

Übernachtung: Hotel in Jerusalem

23.10.2019, Mittwoch, Jerusalem

Besuch einer jüdisch-religiösen Jungen- UND/ODER Mädchenschule in Jerusalem

Besuch des Holocaustmuseum Yad Vashem

Übernachtung: Jehuda Jerusalem

24.10.2018, Donnerstag

Führung in der Altstadt von Jerusalem

Freizeit in Jerusalem

Abschlussessen in Jerusalem

Übernachtung: Jehuda Jerusalem

25.10.2018, Freitag

Rückflug, EIGENER TRANSFER zum Flughafen

Fortbildung/Veranstaltung ist ausgebucht.
Drucken