Grundlagen motivierender Gesprächsführung

15.01.2021 – 16.01.2021
WBG 21-135 − Schüler- / Elterngespräche führen - zu Veränderungen motivieren.
Fortbildung Foto: iStock.com/Steve Debenport

Schulalltag ist Kommunikation, mit Schüler*Innen, mit Kolleg*innen und Eltern.

 

Oft geht es darum, Veränderungsprozesse zu initiieren (d.h. dazu zu motivieren), zu stabilisieren, zu begleiten. Wie schaffen wir es, trotz Widerständen, Resignation, Apathie Prozesse in Richtung Veränderung und Entwicklung anzustoßen?

 

„Wenn du als einziges Werkzeug einen Hammer hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.“ (Maslow)

 

MI (Motivational Interviewing) ist ein Gesprächsführungskonzept zur Steigerung intrinsischer Motivation. Es möchte nachhaltige Veränderungen anregen. Dabei ist es eher ein Stil der Kommunikation als ein Methodenkoffer.

 

Die Grundlagen dieser Methode sowie praktische Übungen, um sie im Schulalltag anzuwenden, bilden den Kern des Seminars.

Elemente sind: die Grundhaltung des MI, Beziehungsaufbau, Zuhören, Fokussierung, Umgang mit Ambivalenz, die eigene Motivation wecken, Change Talk.

 

Ort: Essen

Termin: 15.01.2021 16:00 - 20:00 Uhr, 16.01.2021 9:00 - 16:30 Uhr

Teilnahmebeitrag mit Übernachtung:
(GEW-Mitglieder) 190,00 €

(GEW-Mitglieder ermäßigt) 90,00 €

(Nichtmitglieder) 280,00 €

 

Referent: Heike Wittig

 

Für die Planung und Durchführung dieses Seminares ist das DGB-Bildungswerk NRW e.V. verantwortlich.

Für offene Fragen senden Sie uns bitte eine Email: weiterbildung@gew-nrw.de

Anmelden Drucken