Coaching in der Schule - erste Schritte zur Beratung ohne Ratschläge - Einführungsveranstaltung

14.02.2020 – 15.02.2020
WBG 20-128 − Angestrebt wird, Menschen dabei zu unterstützen, individuelle Lösungen zu finden, um ihre Ziele zu erreichen.
Fortbildung Foto: iStock.com/Yuri-Arcurs

In der Schule kommen wir immer wieder in Situationen, in denen sich Schüler*innen, Kolleg*innen oder Auszubildende ratsuchend an uns wenden. Wie können wir Menschen dabei unterstützen, individuelle Lösungen zu finden und ihre Ziele zu erreichen? Eine Antwort bietet das systemische, lösungsorientierte Coaching. Voraussetzung ist die Freiwilligkeit und Veränderungsbereitschaft seitens des Ratsuchenden (Coachee) sowie eine wertschätzende und zurücknehmende Haltung des Beratenden (Coach). Durch die hier angebotene Einführung verfügen Sie über eine klare Struktur für das „Beraten ohne Ratschläge“ sowie über ein Repertoire an produktiven Fragen und Impulsen. An Hand von Live-Coachings und Auswertungsphasen lernen Sie eine systemische Grundhaltung kennen, die personen- und potenzialorientiert ausgerichtet ist. In praktischen Übungen erproben Sie selbst aktiv diese Form der Beratung. Diese Einführung bietet die notwendigen Grundlagen, um an der Weiterbildung zum SchulCoach teilnehmen zu können.

 

Thematische Schwerpunkte

·    Schüler*innen und Kolleg*innen systemisch und lösungsorientiert beraten

·    Grundhaltung - Menschenbild

·    Strukturierung von Coaching-Gesprächen im schulischen Kontext über das GROW-Modell

·    Hilfreiche Fragen, Impulse und Methoden, Kontakt aufbauen

 

Zielgruppe

Diese Fortbildung richtet sich vornehmlich an interessierte Kolleg*innen, die bisher noch an keiner systematischen Ausbildung zum Coach oder zum Beratungslehrer oder zur Beratungslehrerin teilgenommen haben. Voraussetzung ist die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Übungsphasen. Bei entsprechender Nachfrage sind Vertiefungskurse möglich.

 

Arbeitsform/Methode/Materialien

Nach einem kurzen Einstieg in den Hintergrund des Coachings und zu den Einsatzmöglichkeiten in der Schule (bspw. Beratung von Schüler*innen, Eltern, Lehramtsanwärter*innen, Praktikant*innen) haben Sie nach gebündelten Informationsphasen und Demonstrationen von Coaching-Prozessen hohe Praxisanteile, um erste eigene Erfahrungen mit Beratung machen zu können.

 

Ort: Essen

Termin:    14.02.2020 09:00 - 17:00, 15.02.2020 09:00 - 15:00

Teilnehmerbeitrag ohne Übernachtung:

Für GEW-Mitglieder: 180,00 €

Für GEW-Mitglieder, ermäßigt: 110,00 €

Für Nichtmitglieder: 240,00 €

 

Referent*innen:    Thomas Kremers, Nicole Schlüter

Anmelden Drucken