Ein Leben lang lernen

Als Lehrer*in im zweiten Bildungsweg, als Pädagog*in der gemeinwohlorientierten oder der beruflichen Weiterbildung oder als Honorarkraft in der Erwachsenenbildung schaffen die Kolleg*innen die notwendige Voraussetzung für die gesellschaftliche, politische und berufliche Teilhabe von Erwachsenen. Die GEW NRW setzt sich dafür ein, dass alle Erwachsenen unabhängig von ihrem sozialen oder ausländerrechtlichen Status ihre individuellen Bildungsziele erreichen können. Wir fordern gute und faire Arbeitsbedingungen und eine gerechte Bezahlung – insbesondere für Honorarkräfte. Wir stehen für ein Bildungssystem, das finanziell so ausgestattet ist, dass Bildung keine Frage des Geldes ist.

Bildung als Chance für erwachsene Geflüchtete
Migration & Flucht
Bildung als Chance für erwachsene Geflüchtete

Gibt es eine Altersgrenze für einen Abschluss? Der Evangelische Kirchenkreis Dortmund sagt Nein! Mit dem Projekt „Kirche macht Schule“ sollen erwachsene Geflüchtete besseren Zugang zu Bildung haben.

Weiterlesen
Strategiekonferenz: Lehrkräfte in der Weiterbildung
Erwachsenenbildung
DaZ/DaF-Lehrkräfte: Lehrkräfte in der Weiterbildung

Insgesamt ist die Situation der Beschäftigten in der Weiterbildung weit von den gewerkschaftlichen Forderungen entfernt. Daher entwickelten GEW-Kolleg*innen bei der Strategiekonferenz einen Fahrplan.

Weiterlesen

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Helle Timmermann

Hauptamtliche Expertin

Joyce Abebrese

Wichtige Dokumente


Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zu Erwachsenenbildung? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Jetzt Mitglied werden!

In nur drei Klicks werden Sie Mitglied der GEW NRW und profitieren von unseren Angeboten! Für Kolleg*innen in der Erwachsenenbildung bieten wir eine Reihe von Fortbildungen und Arbeitsgruppen. Werden Sie aktiv in der GEW NRW!


Weiterlesen: Mehr zu Erwachsenenbildung

Parteiencheck
Honorarkräfte in der Weiterbildung

Landtagswahl 2017: In NRW finden sich, anders als im Saarland oder in Schleswig-Holstein, in den Wahlprogrammen der Parteien Aussagen zu den Honorarkräften in der Erwachsenenbildung.

Weiterlesen
Erwachsenenbildung: Integration ist mehr als der Deutschkurs
Erwachsenenbildung
Erwachsenenbildung: Integration ist mehr als der Deutschkurs

Rund 70 Prozent der Geflüchteten kommen als Erwachsene in unser Bildungssystem. Für sie ist die Erwachsenenbildung die Anlaufstelle für den Zugang zu Teilhabe. Es geht um mehr als nur den Deutschkurs.

Weiterlesen
GEW NRW: Bochumer Kongress Tag 2
Bochumer Kongress 2017
Digitale Bildung und eine starke Gesellschaft

Bochumer Kongress – Runde zwei: Zentrale Herausforderung der Schulen wird in den nächsten Jahren die digitale Bildung sein. Zentrale Herausforderung der Gesellschaft ein interkulturelles Miteinander.

Weiterlesen
Politikgespräch beim Bochumer Kongress 2017
Bochumer Kongress 2017
Bochumer Kongress im Zeichen der Landtagswahl

Über 500 Teilnehmer*innen sowie Gäste aus Politik und Wissenschaft starteten am 3. März 2017 in bildungspolitische Diskussionen und Foren. Die bevorstehende Landtagswahl bestimmte die Themen.

Weiterlesen
Woche des Respekts: Mehr Wertschätzung!
Pressemitteilungen 2016
Woche des Respekts: Mehr Wertschätzung!

Die GEW NRW begrüßt die von der Landesregierung initiierte „Woche des Respekts“. Zahlreiche Schulen sind mit ihren Projekten, Aktionen und Diskussionen involviert.

Weiterlesen