Digitalisierung nutzen und Daten schützen

Für den beruflichen und sozialen Alltag ist digitale Bildung in der heutigen Gesellschaft ein zen­tra­ler Bestandteil. Der Zugang zu den dafür notwendigen Fähigkeiten ist an Schu­len und Bildungseinrichtungen in NRW sehr ungleich verteilt. Dies verschärft die Gefahr einer digitalen Spaltung, auf die Studien regelmäßig aufmerksam machen. Deshalb muss der Umgang mit der digitalen Welt in allen Bildungsbereichen für alle gleichermaßen umgesetzt werden, damit gleiche Chancen auf eine kreative und produktive Beteiligung in der digitalen Ge­sell­schaft wahrgenommen werden können. Zentrale Aufgabe der GEW NRW ist auch, den Schutz der Daten der Beschäftigten und aller Beteiligten im Bildungssektor umfassend zu sichern.

Kongress: Schule in der digitalen Welt und die Auswirkungen auf die Beschäftigten


Digitalisierung
Antrag stellen!

Muster

Dienst-Laptops für alle Lehrer*innen: Jetzt einen Antrag auf Bereitstellung einer dienstlichen ADV-Anlage stellen!

Digitalisierung
Aktion!

Plakat

Plakat „Dienstanweisung ADV: Dienst-Laptops für alle Lehrer*innen“ zum Aufhängen im Lehrer*innenzimmer

Digitalisierung

MSB-Schulmail

Dienstanweisung für die automatisierte Verarbeitung von personenbezogenen Daten in der Schule


Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Digitalisierung
Anette Mevenkamp

Ehrenamtlicher Experte

Digitalisierung
Edgar Köllner

Hauptamtliche Expertin

Digitalisierung
Ute Lorenz

Hauptamtlicher Experte

Digitalisierung
Michael Schulte

Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zur Digitalisierung der Bildung

Datenschutz: Klare Regeln statt digitaler Biotope
Datenschutz
Datenschutz: Klare Regeln statt digitaler Biotope

„Digitalisierung first – Bedenken second“. Das Motto begegnete den Wähler*innen vor der Bundestagswahl auf FDP-Plakaten. Hier drückt sich eine Haltung aus, die es im Schulbereich immer schon gab.

Weiterlesen
Digitalisierung: Neue Herausforderungen für Schulen
Digitalisierung
Digitalisierung: Neue Herausforderungen für Schulen

Studien weisen seit Jahren sowohl in Bezug auf die schulische Nutzung digitaler Medien als auch hinsichtlich einer modernen schulischen IT-Ausstattung auf deutliche Entwicklungsbedarfe hin.

Weiterlesen
Gelsenkirchen soll eine lernende Stadt werden
GEW-aktiv
Gelsenkirchen soll eine lernende Stadt werden

„Wandel is’ immer“ lautet das Motto von GEW-aktiv in Gelsenkirchen. Die Entwicklung seiner Stadt begleitet Oberbürgermeister Frank Baranowski schon seit 2004. Wünsche hat er trotzdem auf dem Zettel.

Weiterlesen
LOGINEO NRW: The next big thing?
Digitalisierung
LOGINEO NRW: The next big thing?

Genau das soll LOGINEO NRW für die Schulkommunikation werden, wenn es nach den Verantwortlichen im Schulministerium geht: ein ganz großes Ding. Was müssen Lehrer*innen über LOGINEO NRW wissen?  

Weiterlesen
Genug Geld, aber zu wenig Ressourcen
Schulsanierung
Genug Geld, aber zu wenig Ressourcen

Dortmunds Schulen sollen langfristig fit gemacht werden für digitales Lernen. Knackpunkt dabei ist nicht die Finanzierung, sondern die kurze Projektzeit der Förderprogramme und das fehlende Personal.

Weiterlesen