Tarifrunde für den öffentlichen Dienst (TVöD)

"Maßvoll, aber ohne falsche Bescheidenheit" - so kommentierte der GEW-Verhandlungsführer Daniel Merbitz den Verhandlungsstart zur diesjährigen Tarifrunde für den öffentlichen Dienst beim Bund und bei den Kommunen. 4,8 Prozent, mindestens 150 Euro mehr fordern die Gewerkschaften von den Arbeitgebern. Der öffentliche Dienst hat nicht zuletzt in der Corona-Krise gezeigt, dass es ohne ihn nicht geht. Die Kolleg*innen haben deshalb gerade jetzt eine Anerkennung ihrer Arbeit verdient, die sich auch auf dem Gehaltszettel widerspiegeln muss. Für die GEW stehen während der Tarifrunde besonders die Einkommensverbesserungen der Erzieher*innen und weiteren (sozial-)pädagogischen Fachkräfte sowie der Beschäftigten an den Volkshochschulen im Fokus der Auseinandersetzung.

Infos und Material zur Tarifrunde 2020

Aktuelle Informationen zur Tarifauseinandersetzung

Weitere Informationen zur Tarifrunde

Fotoaktion

Zeigt her eure Forderungen

Die Tarifrunde TVöD findet dieses Jahr unter Corona-Bedingungen statt. Sicher fallen euch aber trotzdem gute Gründe ein, warum ihr gerade jetzt mehr Gehalt verdient habt. Deswegen schickt uns ein Foto mit euren Begründungen, warum euch 4,8 Prozent mehr Gehalt zustehen. Nutzt dazu gerne diese GEW-Vorlage, druckt sie aus, verseht sie mit eurer Forderung und ladet euer Bild hier hoch. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Die drei Bilder mit den meisten Likes auf Facebook erhalten auch einen Preis, welcher wird noch nicht verraten...

Wir freuen uns auf eine bunte Mischung an Bildern und danken euch für euer Engagement und eure Beteiligung!
Eure GEW NRW

Fotoaktion TVÖD
Dateiname
×

Warnstreiks

Sobald die GEW NRW ihre Mitglieder zum Warnstreik aufruft, finden sich hier die Aufrufe.


Bund & Kommunen
Tarifpolitik
TvöD-Verhandlungen: Wieder kein Angebot der Arbeitgeber

Auch die zweite Verhandlungsrunde TVöD Bund und Kommunen endete ohne Ergebnis. Die Arbeitgeber spielen auf Zeit. Nun bereitet die GEW ab sofort Warnstreiks vor.

Weiterlesen
Bund & Kommunen
TVöD
TVöD: Gewerkschaften fordern 4,8 Prozent mehr Gehalt!

Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes haben ihre gemeinsamen Forderungen für die Tarifrunde TVöD Bund und Kommunen beschlossen. Im Zentrum steht die Forderung nach 4,8 Prozent mehr Lohn.

Weiterlesen

Noch Fragen?

Ehrenamtlicher Experte

Bund & Kommunen
Jochen Bauer

Hauptamtliche Expertin

Bund & Kommunen
Joyce Abebrese

Wichtige Dokumente


Bund & Kommunen

Mit starker Stimme in die Tarifrunde!

Sechs Prozent mehr! Ende Februar 2018 startet die Tarifrunde im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen und die Forderungen der Gewerkschaften liegen auf dem Tisch. Die GEW macht sich in dieser Tarifrunde stark für die kommunal Beschäftigten in Kitas, im Sozial- und Erziehungsdienst, in der Jugendhilfe und in der Erwachsenenbildung.

Bund & Kommunen

Tarifrunde 2020

Die GEW stellt alle wichtigen Informationen zur Tarifrunde TVöD 2020 kompakt zusammen: Um wen geht es? Was fordert die Bildungsgewerkschaft?


Weiterlesen: Mehr zu Tarifrecht & Tarifpolitik – Bund & Kommunen

Bund & Kommunen
lautstark. 05/2020
TVöD-Tarifrunde: Gerechte Bezahlung für unverzichtbare Arbeit

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen starten am 1. September 2020. Daniel Merbitz, GEW-Experte für Tarifpolitik, erklärt im Interview die aktuellen Entwicklungen.

Weiterlesen
Bund & Kommunen
Tarifpolitik
TVöD: Provokation der Arbeitgeber zurückweisen

Die Arbeitgeber wollten die Krise nutzen, um Gewerkschaften zum Lohnverzicht zu zwingen. Zu Ende August haben die Gewerkschaften deshalb die Entgelttabellen gekündigt. Jetzt steht die Tarifrunde an.

Weiterlesen
Bund & Kommunen
1. Mai
1. Mai: Solidarisch ist man nicht alleine

Im Jahr 2020 findet der Tag der Arbeit unter erschwerten Bedingungen statt. Die Kundgebungen und Demos müssen ausfallen, aber ein Livestream des DGB schafft Abhilfe.

Weiterlesen
Bund & Kommunen
Tarifpolitik
Forderungen für die Sozial- und Erziehungsdienste

Im Jahr 2020 könnten für den Sozial- und Erziehungsdienst zwei Tarifrunden anstehen. In Köln diskutierten GEW-Mitglieder mögliche Forderungen.

Weiterlesen
Bund & Kommunen
Tarif Bund & Kommunen
Ideen für die Tarifrunde 2020

Steigende Anforderungen bei gleichbleibender Bezahlung – das passt für die Kolleg*innen des Sozial- und Erziehungsdienstes SuE nicht zusammen. Erste Ideen wurden bei einer Tarifkonferenz gesammelt.

Weiterlesen