Gute Bildung braucht mehr

Das Statistische Bundesamt gibt an, dass die Bildungsausgaben in Deutschland 2014 auf 190,7 Milliarden Euro angestiegen sind - ein neuer Höchststand. Was sich so gut anhört, relativiert sich, wenn man die Bildungsausgaben mit der Entwicklung der Wirtschaftsleistung ins Verhältnis setzt. Dann ist es ein Rückgang von 6,0 auf 5,9 Prozent in einem Jahr. Dieser Wert ist weit entfernt von dem auf dem Dresdner Bildungsgipfel 2008 von der Politik beschlossenen Ziel von sieben Prozent. Für die GEW ist klar: Gute Bildung braucht mehr.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Anette Mevenkamp

Hauptamtlicher Experte

Michael Schulte

Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zu Bildungsfinanzierung

Wahlkampfthema Bildung
Landtagswahl
Wahlkampfthema Bildung

„Schule NRW: Ein Jahr vor der Wahl“ – unter diesem Motto hatte das Bündnis „Länger gemeinsam lernen NRW“ ins Pädagogische Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen nach Villigst eingeladen.

Weiterlesen
Beamt*innen aufgepasst: GEW NRW informiert zur Neufestsetzung der Erfahrungsstufen
Beamt*innenrecht
Beamt*innen aufgepasst: Neufestsetzung der Erfahrungsstufe?

Der Gesetzgeber hat ermöglicht, die Erfahrungsstufe auf Antrag (neu) festsetzen zu lassen. Das kann für einige vor dem 1. Juni 2013 eingestellten Beamt*innen günstiger sein. Die GEW NRW informiert.

Weiterlesen
Grundschulen stärken, Lehrkräfte entlasten
Pressemitteilungen 2016
Grundschulen stärken, Lehrkräfte entlasten

Die GEW NRW sieht immensen Handlungsbedarf, um die Rahmenbedingungen für die Grundschulen zu verbessern – trotz vielerlei Bemühungen der Landesregierung, diese Schulform zu unterstützen.

Weiterlesen
(Bildungs-)Reichtum umverteilen
Bochumer Kongress 2017
(Bildungs-)Reichtum umverteilen

Soziale Benachteiligung wirkt sich negativ auf die Bildungsbeteiligung aus: So finden beispielsweise Kinder aus einkommensschwachen Familien schlechter Zugang zu Bildung.

Weiterlesen
Lobbyismus an Schulen
Bochumer Kongress 2017
Lobbyismus an Schulen

Prof. Dr. Tim Engartner zeigt beim Bochumer Kongress 2017, wie Unternehmen Einfluss auf den Bildungssektor nehmen und um Schüler*innen buhlen, zum Beispiel mit kostenlosen Unterrichtsmaterialien.

Weiterlesen