Gute Bildung braucht mehr

Das Statistische Bundesamt gibt an, dass die Bildungsausgaben in Deutschland 2014 auf 190,7 Milliarden Euro angestiegen sind - ein neuer Höchststand. Was sich so gut anhört, relativiert sich, wenn man die Bildungsausgaben mit der Entwicklung der Wirtschaftsleistung ins Verhältnis setzt. Dann ist es ein Rückgang von 6,0 auf 5,9 Prozent in einem Jahr. Dieser Wert ist weit entfernt von dem auf dem Dresdner Bildungsgipfel 2008 von der Politik beschlossenen Ziel von sieben Prozent. Für die GEW ist klar: Gute Bildung braucht mehr.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Bildungsfinanzierung
Anette Mevenkamp

Hauptamtlicher Experte

Bildungsfinanzierung
Michael Schulte

Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zu Bildungsfinanzierung

Fragen und Antworten zu Handys, Tablets und Co.
Digitalisierung
Tipps zum Umgang mit privaten Endgeräten in Schule

Die dienstliche Nutzung von Software auf dem eigenen Gerät ist durch eine Dienstanweisung geregelt. Das Dokument wirft jedoch viele Fragen auf. Die GEW NRW gibt Antworten.

Weiterlesen
Erwachsenenbildung und Gewerkschaft – passt das?
Erwachsenenbildung
Erwachsenenbildung und Gewerkschaft – passt das?

Erwachsenenbildung ist wichtig für den Zusammenhalt der Gesellschaft, die finanziellen Ressourcen fehlen jedoch. Umso entscheidender, dass sich Erwachsenenbildner*innen gewerkschaftlich organisieren.

Weiterlesen
Für Bildung gegen Spaltung
Gewerkschaftstag 2017
Für Bildung gegen Spaltung

NRWs Bildungssystem muss dafür Sorge tragen, alle Menschen gut zu bilden und qualifiziert auszubilden. Die GEW NRW ist dabei verlässliche Partnerin – das zeigen die Beschlüsse des Gewerkschaftstags.

Weiterlesen
Digitale Klassenzimmer sind noch eine Vision
Digitalisierung
Digitale Klassenzimmer sind noch eine Vision

Unsere Lebenswelten werden zunehmend digitaler. Doch wie zeigt sich der digitale Wandel an den Schulen unseres Landes? Zwei Praxisbeispiele gewähren einen Einblick in die Klassenzimmer.

Weiterlesen
Bildungsfinanzierung
Bildungsgerechtigkeit
RuhrFutur: Nachhaltige Ideen für die Bildungsregion Ruhr

Die Bildungsinitiative RuhrFutur endet bald. Erfolgreiche Projekte in Kitas, Schulen und Hochschulen sind bereits Realität. Doch die Maßnahmen reichen nicht aus, um Bildungsgerechtigkeit zu schaffen.

Weiterlesen