Gute Bildung braucht mehr

Das Statistische Bundesamt gibt an, dass die Bildungsausgaben in Deutschland 2014 auf 190,7 Milliarden Euro angestiegen sind - ein neuer Höchststand. Was sich so gut anhört, relativiert sich, wenn man die Bildungsausgaben mit der Entwicklung der Wirtschaftsleistung ins Verhältnis setzt. Dann ist es ein Rückgang von 6,0 auf 5,9 Prozent in einem Jahr. Dieser Wert ist weit entfernt von dem auf dem Dresdner Bildungsgipfel 2008 von der Politik beschlossenen Ziel von sieben Prozent. Für die GEW ist klar: Gute Bildung braucht mehr.

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Bildungsfinanzierung
Anette Mevenkamp

Hauptamtlicher Experte

Bildungsfinanzierung
Michael Schulte

Wichtige Dokumente


Weiterlesen: Mehr zu Bildungsfinanzierung

Ein Jahr nach der Landtagswahl: Weltbeste Bildung?
Bildungsfinanzierung
Ein Jahr nach der Landtagswahl: Weltbeste Bildung?

Welchen Stellenwert hat Bildungsgerechtigkeit im Schulministerium NRW? Und wie geht es weiter mit der Inklusion? Gut ein Jahr nach der Landtagswahl zog das Bildungspolitische Forum eine...

Weiterlesen
GEW-Vorsitzende und Duisburger OB fordern mehr Hilfe für Marxloher Schulen
Newsletter Presse
GEW-Vorsitzende und Duisburger OB fordern mehr Hilfe für Marxloher Schulen

Bei einem Besuch der Grillo-Gesamtschule in Duisburg-Marxloh forderten die GEW-Vorsitzende Tepe und der Duisburger Oberbürgermeister Link mehr Unterstützung für Schulen in schwierigen sozialen Umfeld.

Weiterlesen
Talentschule: Leuchttürme ohne langfristige Strahlkraft
Bildungsgerechtigkeit
Talentschule: Leuchttürme ohne langfristige Strahlkraft

Was steckt hinter dem Schulversuch Talentschulen? Das Leuchtturmprojekt von Schwarz-Gelb setzt auf falsche Instrumente. Der Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg bleibt bestehen. ...

Weiterlesen
Lehrkräftemangel erfordert entschlossenes Handeln
Pressemitteilungen 2018
Lehrkräftemangel erfordert entschlossenes Handeln

Die GEW NRW fordert die Landesregierung auf, zur Bekämpfung des Lehrkräftemangels ihre Ankündigung endlich umzusetzen, die Attraktivität des Lehrer*innenberufs zu verbessern.

Weiterlesen
GEW NRW fordert Zulage für Lehrkräfte an schwierigen Schulstandorten
Pressemitteilungen 2018
Zulage für Lehrkräfte an schwierigen Schulstandorten

Die GEW NRW will, dass Lehrkräfte an Schulen in schwierigem sozialen Umfeld besser bezahlt werden und fordert eine spezielle Zulage als besonderen Anreiz, dort pädagogisch tätig zu werden.

Weiterlesen