Sozialpädagogische Berufe aufwerten

Schule braucht – heute mehr denn je – multiprofessionelle Fachkompetenz bei der Erfüllung des ganzheitlichen Bildungsauftrags. Ohne Jugendhilfe und Schulsozialarbeit ist dieser Auftrag nicht nur in der Inklusion, im Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen sowie im offenen Ganztag kaum mehr zu erfüllen. Die Ressourcen für Soziale Arbeit müssen dringend und ohne Projektstatus ausgebaut werden, damit die Kooperation von Jugendhilfe und Schule zunehmend präventiv funktionieren kann – dafür kämpft die GEW NRW. Spätestens die Tarifrunden für die Entgeltordnung im Sozial- und Erziehungsdienst der vergangenen Jahre haben gezeigt: Wir stehen für eine Aufwertung der sozialpädagogischen Berufe ein.

Initiative „Bildung. Weiter denken!“
Bildungsfinanzierung
GEW-Initiative „Bildung. Weiter denken!“ gestartet

Die GEW startet bundesweit die Initiative „Bildung. Weiter denken!“ In NRW wird sie der Rahmen sein, im Landtagswahlkampf 2017 über die richtigen Weichenstellungen zu diskutieren.

Weiterlesen
Schlichtung in der SuE-Tarifrunde
Tarif
Schlichtung in der SuE-Tarifrunde

Fünf ergebnislosen Verhandlungsrunden zwischen Gewerkschaften und Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA). Zwei Schlichter als Lösung

Weiterlesen

Noch Fragen?

Ehrenamtliche Expertin

Ehrenamtlicher Experte

Hauptamtliche Expertin


Wichtige Dokumente


Downloadcenter

Sie suchen eine Publikation zu Jugendhilfe & Sozialarbeit? In unserem Downloadcenter finden Sie die passenden Dokumente.

Jetzt Mitglied werden!

In nur drei Klicks werden Sie Mitglied der GEW NRW und profitieren von unseren Angeboten! Für pädagogisch Beschäftigte in der Jugendhilfe und Sozialarbeit bieten wir eine Reihe von Tagungen und Arbeitsgruppen. Werden Sie aktiv in der GEW NRW!


Weiterlesen: Mehr zu Jugendhilfe und Sozialarbeit

Moderne Bildung ohne sozialpädagogisches Gerüst?
Schulsozialarbeit
Moderne Bildung ohne sozialpädagogisches Gerüst?

Schulsozialarbeit braucht dringend eine strukturelle Verankerung sozialpädagogischer Schulbegleitung.

Weiterlesen
Wie wird die 35-Stunden-Woche heute in den Betrieben umgesetzt? Das war eine der Fragen, die die IG Metall im vergangenen Jahr in einer großen Beschäftigtenbefragung gestellt hat. Mehr als eine halbe Million Menschen haben sich daran beteiligt. Diskrep
Frühkindliche Bildung
GEW NRW kämpft für bessere Beschäftigungsbedingungen

Die Bedingungen am Arbeitsplatz Kita und im Erzieher*innenberuf ganz allgemein bedürfen einer Verbesserung. Dafür setzt sich die GEW NRW ein.

Weiterlesen
Ohne Netzwerk geht es nicht
Schulsozialarbeit
Herausforderung Schulsozialarbeit

Chancengleichheit, persönliche Probleme oder Angebote für den Ganztag. Schulsozialarbeiter*innen beschäftigensich mit vielfältigen Themen.

Weiterlesen
Schulsozialarbeit muss bleiben
Schulsozialarbeit
Wir werden nicht leiser!

Druck aufbauen und demonstrieren, dazu ist das Aktionsbündnis Schulsozialarbeit weiterhin entschlossen.

Weiterlesen
Lernen unter erschwerten Bedingungen
Erwachsenenbildung
Lernen unter erschwerten Bedingungen

1,2 Millionen funktionale Analphabet*innen & etwa 5.000 Plätze in Weiterbildungseinrichtungen in NRW machen deutlich, dass etwas getan werden muss.

Weiterlesen